Margitta Lange

Im Cafè

Man glaubt es kaum, doch das Erlebte im Märchen-Cafè
im wunderschönen Kurpark Wilhelmsbad ist wahr - Ich lüge nicht -!

An einem schönen sonnigen Sonntagnachmittag im August
saßen meine Freundin und ich an einem, aus zwei zusammen-
gestellten, Tischchen mit vier Stühlen (alle Tische waren so gestellt).

Kaffee und Kuchen standen bereit auf dem Tisch. Wir freuten uns 
auf den köstlichen Kuchen, wird ein Genuss!

Da geschah es !
Eine junge Frau mit Mama und Hund im Schlepptau motzte uns
unfreundlich an: " Was brauchen sie zwei Tische und vier
Stühle, sie sind doch nur zu zweit? Sie fand das geht zu weit!
Wir boten an, sich doch zu uns zu setzten.
Anwort: "NEIN"! Wir wollen einen Tisch allein!

Es wurde an dem freien Tisch, welcher an unserem und der Wand 
Halt fand, gezogen, geruckelt und geschimpft. Es war ein schweres
Unterfangen. Dieser Tisch hatte eine Stahlplatte als Fuß.

Nach langem ziehen, ruckeln und weiterem schimpfen konnte
der Tisch seiner Zweisamkeit entrissen werden.
S I E - saßen nun allein. Die Bedienung war völlig perplex!
Auf die Frage:"Musste  das sein, erhielt sie von der jungen Frau die
Antwort: JA! 
Die Mama blieb stumm, der Hund schaute sich schwanzwedelnd
um. 

Was für ein schöner Sonntagnachmittag im August!!! 


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margitta Lange).
Der Beitrag wurde von Margitta Lange auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Auf den Schwingen der Poesie von Ilse Reese



70 Gedichte mit schwarz/Weiß Fotos eigener Gemälde

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Margitta Lange

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sommer - Kindheitserinnerungen, Hellerau (Dresden) von Margitta Lange (Erinnerungen)
Tod eines Kletterers von Paul Rudolf Uhl (Wahre Geschichten)
Russisch Brot von Norbert Wittke (Kindheit)