Felicia Rüdig

Der Sonntag

"Der Sonntag Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche" heißt eine christliche Wochenzeitung. Sie ist im Abonnement im Evangelischen Medienhaus, Blumenstraße 76, 04115 Leipzig erhältlich. Im Internet ist sie unter www.sonntag-sachsen.de einsehbar.

Die Ausgabe vom 2. Januar 2011 ist die Nr. 1 des 66. Jahrgangs. Ihr Umfang: 12 Seiten. Aktuelle Ereignisse,  Hintergrundwissen (hier: über die staatliche Finanzierung kirchlicher Arbeit), die kirchliche Arbeit in West- und Ostsachsen sowie dem Raum Leipzig / Leisnig sowie Kultur sind die Themen, die hier angesprochen werden.

Ausgaben wie diese sind schwer einzuordnen. Sie soll Werbung für Kirche machen und spricht sicherlich auch interessante und wichtige Themen an. Führt eine solche Ausgabe aber Menschen an den Glauben heran? Es ist nicht verwunderlich, daß Der Weg, die Zeitung der Evangelischen Kirche im Rheinland, schon vor Jahren sang- und klanglos eingestellt wurde.

Schon allein der Vertriebsweg kann entscheidend sein. Ist die vorliegende Zeitung im Abo erhältlich? Oder kann man sie auch im gut sortierten Zeitschriftenhandel kaufen? Wie wird Werbung dafür gemacht? Ist die Redaktion in den Gemeinden vor Ort vertreten? Fragen über Fragen, die ein Leser aus einer anderen Landeskirche nicht beantworten kann.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Felicia Rüdig).
Der Beitrag wurde von Felicia Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mammis Hospital von Elke Anita Dewitt



Ein Roman um Liebe und Leidenschaft.
Melanie K. verlässt ihren Mann und die Kinder, um eigene Wege zu gehen. Bei einer Amerikareise verliebt sie sich in den Arzt Hans S. Es kommt zu einer schicksalhaften Begegnung mit einer alten Farbigen "Mammi".
Melanie kehrt aus Liebe und Schuldgefühlen zu ihrer Familie zurück, doch ihr Herz schlägt für Hans.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Felicia Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

St. Ludgerus Essen-Werden von Felicia Rüdig (Reiseberichte)
SICHTBARE KÜSSE von Christine Wolny (Sonstige)
Pinselohrschwein, oder des Rätsels Lösung von Martina Wiemers (Zwischenmenschliches)