Sonja Soller

So einfach ist das nicht

 

In mein Herz hast du dich geschlichen
Mit Worten hast du mich berührt
Mit Gesten die nicht getan, meine Sinne betört
So einfach ist das nicht


In meinen Gedanken, deine Stimme so warm
Du hieltest mich im Arm
Doch so einfach ist das nicht


Der Weg scheint unglaublich weit
Die Straßen sind bereit
Doch so einfach geht das nicht


Da wo du bist, ist Nacht
Wo ich bin ist Tag
Wir werden niemals zusammen sein
Denn so einfach ist das nicht


Tu' als würde ich dich nicht vermissen
Könnte dich vergessen
Doch so einfach ist das nicht

In meiner Sehnsucht bin ich allein
Wär' schön bei dir zu sein
Doch so einfach ist das nicht

Wenn die Sonne untergeht am Firmament
Die Sehnsucht quält
Wieso ist das nicht einfach

Die Gedanken lassen mich nicht los
Ich greif zum Telefon
So einfach ist das


2019 (C) SoSo

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schreiben um zu leben von Johannes-Philipp Langgutt



In seinem Erstlingswerk „Schreiben um zu leben“ verarbeitet der junge Autor Johannes-Philipp Langgutt die Suche nach dem Sinn des Lebens, in sich Selbst, in der Welt. In Kurzgeschichten verpackt behandelt er Sinnfragen. Oft raucht dem Jungautor schon der Kopf „Doch ist das Weilen die Suche wer, wenn das Gesuchte womöglich nicht, um nicht zu sagen nie existierte!“, beschreibt der Sinnsucher seine unermüdlichen Anstrengungen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Geschenk XlV von Sonja Soller (Historie)
Alles über Schlemils oder Männer, Männer, Männer von Martina Wiemers (Liebesgeschichten)
Ein Kind schreibt an Obama von Rainer Tiemann (Zauberhafte Geschichten)