Katja Baumgärtner

Liebe ist ...Teil 2

 

Liebe, die sich zwischen zwei fremden Menschen entwickelt, ist etwas sehr Besonderes.

Wenn eine Frau einen Mann liebt, dann vertraut sie ihm etwas an, was sie sonst keinem anderen Menschen anvertrauen würde.

Es ist ein persönliches Geheimnis. Dieses Geheimnis jemanden zu offenbaren, ist ein schwerer Schritt. Man kann den Schritt nur gehen, wenn man einen sehr gerne hat. Dann hat man nämlich ein Gefühl, das größer als die Angst ist. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, ein Gefühl des Miteinanderteilens, ein Gefühl die Schwächen des anderen zu mögen, sich sogar darüber zu amüsieren, ohne dass der Partner sich verletzt fühlt, ein Gefühl des Vereinens und des Vertrauens. In diesem Gefühl lebt eine große Sehnsucht, die Sehnsucht nach dem Verlangen. Das Verlangen wird zur Begierde. Die Möglichkeit besteht, dass die Begierde nie gestillt wird. Der Mensch lebt dann in einem Traum, indem er meint, der Begierde ein Ende setzen, zu können. Doch Traum ist keine Wirklichkeit. Es kann sein, dass der enttäuschte Mensch das nicht mehr zu unterscheiden weiß, und dann lebt er in seinen Träumen weiter, ohne mit jemanden seine Gefühle zu teilen. Er vereinsamt und baut eine Welt voller Träumen auf. Keiner dieser Träumen werden sich jemals erfüllen. Seine Begierde wird nur in seinen Träumen gestillt, und er erreicht sein Ziel nicht mehr. Manchmal ist das Moment der Trauer, in das sich die enttäuschte Person in die Wirklichkeit zurückwünscht, die aber tausende Kilometer weit von ihn entfernt ist - für ihn also unerreichbar.

 

Er ist nun ein Mensch für sich und auf seine Art etwas ganz Besonderes, weil er als einziges erfahren hat, wie stark eine solche Liebe sein kann.

Im Unterschied zu den anderen Menschen ist ihm das Gefühl des Liebens bewusst geworden – nicht für jedermann nachvollziehbar.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Katja Baumgärtner).
Der Beitrag wurde von Katja Baumgärtner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die kleine Mail von Celine Rosenkind



Die kleine Mail ist ein wahre Liebesgeschichte erlebt von der Autorin Celine Rosenkind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensgeschichten & Schicksale" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Katja Baumgärtner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

LIebe ist... von Katja Baumgärtner (Lebensgeschichten & Schicksale)
Adieu kleiner Tippi... von Rüdiger Nazar (Lebensgeschichten & Schicksale)
Oma....warum lachst du nie ? von Engelbert Blabsreiter (Trauriges / Verzweiflung)