Monika Jarju

Rucksack

Bei einem Vortrag begegnet mir zum ersten Mal mein Urgroßvater Johann, ein stattlicher Mann von 90 Jahren, mit dichtem weißem Haar. Er ist mir auf Anhieb unsympathisch. 1930 wurde er geboren, er kann nicht mein Urgroßvater sein. Früher besaß er Grundstücke und Häuser. Nicht eine Wohnung hat er uns abgegeben! Wenigstens im Traum gönne ich mir einen imponierenden Auftritt und gehe auf ihn zu. Es ist, als würde ich einem lebendigen Menschen gegenüberstehen. Sein Blick trifft mich von ganz nah. Er verbietet mir jegliche Form der Annäherung und erkennt mich nicht als seine Urenkelin an. Dennoch möchte ich ihn kennenlernen, sage ich zu ihm mit fester Stimme. Die Frauen im Hörsaal zerren mich von ihm fort. Außer mir interessiert sich kein Mensch mehr für ihn. Ich bin seine letzte Chance, doch wie nun weiter?

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Jarju).
Der Beitrag wurde von Monika Jarju auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Charlotte – eine fast unglaubliche Geschichte von Eddi Kirschbaum



Charlotte - eine fast unglaubliche Geschichte ist ein Kinderbuch für das Vorschulalter zum Vorlesen und für Kinder im Grundschulalter, die bereits selber lesen. Es besteht aus 18 Kapiteln (insgesamt 110 Seiten) und somit lässt sich jedes Kapitel in einer Vorlesesitzung bewältigen. Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht der sechsjährige Karli, der eine fast unglaubliche Begegnung hat, die ihm plötzlich ungeahnte Möglichkeiten eröffnet ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Zwischenmenschliches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Jarju

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Krempel von Monika Jarju (Surrealismus)
Es menschelt in Manhattan von Rainer Tiemann (Zwischenmenschliches)
Meine Bergmannsjahre (zwölfter Teil) von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)