Georges Ettlin

Der Tschuselwusel

Der Tschuselwusel kitzelte mich Nachts an den Zehen, dann wuschelte er sich die Beine hoch,
wärmte mich wie ein junges Kätzchen und schnurrte auf meinem Bankkonto und miaute sich
durch meine verbotenen Träume. Wohlig warm und wollig-weich schlich sich der Tschuselwusel
als Tschuselwuschelchen auf meiner Freundin herum, immer dann, wenn ich
aus Gründen einer gewissen Lustlosigkeit in kalten Winternächten keine Zeit für sie hatte.
Der Tschuselwusel schlich sich zwischen meine Gehirnwindungen bei Rechenpfüfungen und
wenn man mich frug, was ich den ganz allgemein denke und was ich von der deutsche Politik
halte und was ich über die Politiker denke.In der Erotik war der Tschuselwusel diskret, warm und trocken
und hinterlies weder Keime noch frische Feuchtgebiete und roch dabei recht süss und gut.
Bei einem Tauchgang in der Karibik verschwand allerdings der Tschuselwusel wortlos,
ohne mir zu sagen, wer er eigentlich war. Jetzt aber habe ich in den kommenden, kalten Winternächten
keinen lieben, warmen Tschuselwusel mehr und werde mich wohl oder übel mehr um meine Bettgenossin,
..meine reale Freundin... kümmern müssen.

***
c/G.E.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Georges Ettlin).
Der Beitrag wurde von Georges Ettlin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Georges Ettlin:

cover

Alles - Nichts ist für immer von Georges Ettlin



Mein Buch beschäftigt sich mit Romantik, Erotik, gedanklichen und metrischen Experimenten, Lebenskunst, Vergänglichkeit und versteckter Satire .

Die Gedichte sind nicht autobiographisch, tragen aber Spuren von mir, wie ein herber Männerduft, der heimlich durch die Zeilen steigt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Skurriles" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Georges Ettlin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Untergang der EU: Mir kommt alles so... von Georges Ettlin (Historie)
Bayr. Konjunktiv & Grammatik von Paul Rudolf Uhl (Skurriles)
Ein bisschen Liebe von Klaus-D. Heid (Romantisches)