Monika Jarju

Offenes Haus

Ich betrete das violett und senfgelb verputzte Neuköllner Haus.

Hier wohnt die türkische Familie, die ich gleich besuchen werde.

Als Gastgeschenk bringe ich ihnen eine wertvolle Münze in einer

goldfarben und perlmuttschimmernden Truhe mit. Leider treffe

ich sie nicht an. Aber die Putzfrau öffnet mir und lässt mich ein.

Sie serviert mir Kaffee und Kuchen. Und während ich ihr von meiner

Afrika-Reise erzähle, kommen sie doch noch. Der Mann bietet mir

Goldschmuck an. Seine Frau listet meine Wünsche auf. Ich kann bei

ihnen anschreiben, falls ich nicht gleich bezahlen möchte. Was für

eine herzliche Atmosphäre! „Das vermissen wir in Deutschland“, sagt

der Mann. „Ab jetzt besuchen wir uns öfter.“ Darin sind wir uns einig.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Jarju).
Der Beitrag wurde von Monika Jarju auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.12.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Was willst du mal werden? - Wenn's geht, Poet! von Wolfgang Luttermann



Nimm doch die Freiheit dir heraus,
gönne dir ein, zwei Flaschen Gutes,
trag den Gedichtband mit nach Haus,
gleich bist du guten Mutes.

Bebet der Vulkan, die Erde zittert,
wenn ein Asteroid herniederfällt,
bleib locker und sei nicht verbittert,
weil nur die schönste Stunde zählt.

Das Leben ist zu kurz zum Schmollen,
dafür nimm dir nicht die Zeit,
schöpfe Freude und Frohsinn aus dem Vollen,
leg die Sorgen ab unter Vergangenheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Surrealismus" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Jarju

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Chefsache von Monika Jarju (Surrealismus)
… Apfel „Z” – KEIN Königreich für ein Paralleluniverum ? von Egbert Schmitt (Surrealismus)
Der kleine Bär von Helmut Wendelken (Tiergeschichten)