Sonja Soller

Irland - Ein beeindruckendes Erlebnis

 

 

 

Irland – Ein beeindruckendes Erlebnis

 

Die Erinnerung an diese schöne Zeit lässt meine Gedanken schweifen.

Das Fliegenfischen im Lough Conn'. (Loch Con), der größte See im County Mayo. Ein einmaliges Erlebnis den Fliegenfischern zu zusehen.

Wenn sie die Angel auswerfen , mit ihrer besonderen Wurftechnik den Fisch verwirren, wieder einholen, und wieder von vorne, sich solange wiederholt bis der Fisch endlich an der Angel ist. (Aus Nichtanglersicht).
Und immer genug Proviant dabei; bitte nicht vergessen. Das Guinnes darf nicht fehlen; geräucherter Lachs, Butter, dunkles Brot, ein Stück Cheddar Hart-, und Weichkäse, süß-scharfes Chutney. Lecker !!! Danach Irish Schokoladenriegel.

Die Seenlandschaft mich tief beeindruckt hat. Sehnsüchte werden wach.

Das Wandern in den Midlands (County Longford),
eine Atmosphäre, die einen in eine andere Welt versetzt. Steinmonumente, Feenbäume und Schafe und Schafe. Die Faszination des Landes einen nie wieder loslässt. Man sollte unbedingt durch die Moore ziehen. (Nicht ohne einen kundigen Begleiter), Proviant nicht vergessen.

Dieses ständige Wechselspiel des Licht's, lässt Bäche, Flüsse und Seen in einem ganz besonderen Glanz erstrahlen.

Die ganze Insel ist mit einem saftigen Grün überzogen, mit einem Grün, das dort viel grüner ist als anderswo.

25.12.2019 © Soso

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.12.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Stille Sehnsucht: Gedichte von Marion Batouche



Fernweh
Unsere Gefühle
Fahren einfach Karussell
Alte Narben brechen auf
Möwenschrei!

Marion Batouche, geb. 1962 in Waren an der Müritz; lebt zur Zeit mit ihrem Mann und ihren beiden erwachsenen Kindern in Lilienthal bei Bremen. Sie arbeitet seit dreizehn Jahren als Sachbearbeiterin in einer Bremer Im- und Exportfirma und füllt ihre Freizeit damit aus, Gedichte zu schreiben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reiseberichte" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Omabild von Sonja Soller (Wahre Geschichten)
Teatro Politeama in Lissabon (Rua Portas de Sto.Antao 109) von Norbert Wittke (Reiseberichte)
Der kleine Bär von Helmut Wendelken (Tiergeschichten)