Francois Loeb

Der Handyschlucker

Im fernen Ramasien, so meldet DPA,auf meinem Handy, hätte am Freitag den 13. Dezember eine unwahrscheinlich praktische und segensreiche Erfindung das Licht der Welt erblickt. Einer Welt die auf die Neuerung mit einem Seufzer entgegen zeitigt. Diese neuste App soll den Globus in Lichtgeschwindigkeit erobern und die Gewohnheiten der Erdbewohner schlagartig verändern. So soll der Handyschlucker, auch als Handyschluckerin in der Diffusion, selbst als neutraler, endogener Handyschluckaufer in Verbreitungsvorbereitungsmodus die Handys bei Erwachsenen nach mehr als 120 Minuten täglichen Gebrauchs (jeweils 24 Stunden pro Datum) und bei Jugendlichen nach 90, bei Kindern nach 60 Minuten einfach schlucken, das heisst in dessen Einzelteile auflösen, die dann durch die 360 pro Längengrad platzierten Handy Bytes-Staub-Sauger-Satelliten ohne vorherige Warnung entsorgt we ...


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Francois Loeb).
Der Beitrag wurde von Francois Loeb auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nickname Sonnenschein von Feli März



Kurz vor der Hochzeit mit Tom muss sich Henriette den schmerzhaften Tatsachen stellen: Ihr Fast-Ehemann geht mit ihrer besten Freundin ins Bett!
Ihr darauf folgendes Login in einer Datingbörse entwickelt sich nach anfänglichem Spaß und der wohlverdienten Entspannung immer mehr zu einer fatalen Sucht und stellt Henriette erneut auf eine harte Probe.
Eine Geschichte, die Herz, Lachmuskeln und Galgenhumor gleichermaßen anspricht.
Happy End? Wer weiß...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fabeln" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Francois Loeb

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Spielkarte von Francois Loeb (Wie das Leben so spielt)
Freunde auf Umwegen von Uli Garschagen (Fabeln)
Blümchen und Bienen von Fritz Lenders (Weisheiten)