Klaus Mallwitz

News to go 5

News- to go 5
Köln
Die in Uelzen geborene, in Forchheim aufgewachsene und seit acht Jahren in Köln wohnende Tierärztin Frau Dr. Rehbein (35) verwechselte ihren Ehemann gestern Abend auf einer Küchengrillfeier im eigenen Hause mit einer Nürnberger Rostbratwurst und legte ihn nichtsahnend auf den neu gekauften Elektrogrill.
Der 39-jährige Ehemann, ein großgewachsener Elektriker, der sich extra für diese Feier in ein fesches Bratwurstkostüm hineingezwängt hatte, erkannte die brenzlige Situation zwar erst auf dem vorgeheizten Grill liegend, aber immerhin noch rechtzeitig, um mit der rechten Hand das Stromkabel aus der Steckdose reißen zu können, um nicht wenig später zunächst auf den Teller geworfen zu werden, anschließend im Magen seiner ausgehungerten Ehefrau enden zu müssen.
Im ersten Moment wollte sich die Tierärztin über das Verhalten der vermeintlich widerspenstigen Rostbratwurst tierisch aufregen, aber als sie die wahre Identität der Wurst, nämlich ihren eigenen Mann erkannte, freute sie sich riesig und aß anschließend zur Feier des Tages dreiundzwanzig kleinwüchsige Würstchen (darunter auch acht verkleidete Bockwürste aus Venedig) mehr, als sie eigentlich essen wollte.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Mallwitz).
Der Beitrag wurde von Klaus Mallwitz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Dicke Enden von Volker König



Einen Augenblick hatte die Welt ganz anders ausgesehen ... Tiefer, einfacher.
Ein Adventskalender mit 358 Türchen, ein Prost! in die Weiten des Alls oder ein Pfirsich, der nach dem Sinn des Lebens sucht.
Eine haarsträubende Sammlung aus Texten und Zeichnungen, der man gelassen entgegenblicken sollte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Klaus Mallwitz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

News to go 7 von Klaus Mallwitz (Sonstige)
Verblöden wir langsam von Norbert Wittke (Satire)
Die Fliege von Helmut Wendelken (Alltag)