Heinz Lechner

Lehrerin spricht

4.Klasse Grundschule. 

Elternabend:

 

 

Lehrerin sagt, sie wäre eine 3er Schülerin und keine Chance wegen Realschule. 

Aber das Kind bemühe sich. Man sieht es. Lehrerin weiß.

Sie wird schon noch kommen. Sicher. Sie brauche noch.

Nur lernen wollen und viel, viel lesen. Es wird schon.

Nächstes Jahr ganz sicher. Das geht dann schnell. Vielleicht.

Aber selber auch zutun. Nicht nur Lehrerin alles überlassen.

Selber viel üben. Das Kind ist noch kindlich – aber es wird. Es wird schon.

Weiß Gott. Auch mit Verspätung. Macht nichts. Geduld haben.

Viel Geduld. Sonst liebes Kind und brav. Noch fehlt die Reife.

Vater auch etwas geworden – sie sieht es doch. Oder nicht ?

Dass wird schon noch. Keine Sorge!

Auch etwas Druck ausüben. Kommt nicht von allein!

Nichts kommt von allein! Aber üben und lernen. Und wiederholen.

Auch wenn glauben es reicht schon. Immer wieder üben.

Aber auch Kind Kind sein lassen. Guter Wille wichtig.

Aber vorhanden. Ich seh‘s doch! Und nicht aufhören zu lesen.

Immer wieder lesen. Lesen ist das A und O.

Aber Realschule? Mmmmh. Es reicht noch nicht.

Wie gesagt. Nicht nachlassen. Lehrerin nicht immer schuld. 

Kind muss mitzieh‘n. Aber Eltern auch nicht zu streng sein.

Schulbildung nicht alles im Leben. Hauptsache gutes Kind,

etc.etc.etc.

 

( ein paar Jahre später. Kind Abitur gemacht...)

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz Lechner).
Der Beitrag wurde von Heinz Lechner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Weide der Seepferde von Dr. Regina E.G. Schymiczek



Wissen Sie, wer die Katastrophe von Fukushima und die weltweite Wirtschaftskrise ausgelöst hat? Der Meeresarchäologe Dr. Jack Foster weiß es. Er weiß auch, was antike Magie damit zu tun hat. Dieses Wissen ist aber nicht ungefährlich – und der nächste Super-GAU steht unmittelbar bevor…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Leben mit Kindern" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heinz Lechner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mein geliebtes Tabletchen von Heinz Lechner (Alltag)
… das Schlüssel-Syndrom von Egbert Schmitt (Leben mit Kindern)
Der Rosenstrauß Teil 02 von Uwe Walter (Liebesgeschichten)