Patrick Rabe

Männer mit Gorillamasken

They kill Baby's in the crib

and say, only the good die young!

 

(Bob Dylan in "Foot of pride")

 

 

Männer mit Gorillamasken dreschen Babys Eisenstangen auf den Kopf

 

und lassen dazu im Ghettoblaster "Nur die Besten sterben jung" von den Böhsen Onkelz laufen. Sie waren der Meinung, Bob Dylan habe es ihnen in seinem Lied "Foot of pride" befohlen.

 

Bob Dylan äußerte sich dazu betroffen. Das Lied handele von Sünde und Umkehr, enthalte viele biblische Metaphern, und die hier gemeinte sei natürlich eine Anspielung auf den Kindermord zu Bethlehem durch die Soldaten von König Herodes. Gleichzeitig aber auch eine Kritik an mitleidlosem Zynismus.

 

Dies sind Fakenews.

 

KILLT dir deine Meinung!

 

(von zychisch Kranken unter Zychopharmaka aus Zeitschriften natuschonend ausgeschnitten, und als Collage auf Pappe geklebt, und dann von anderen zychisch Kranken in Kiosken und Bäckereien als Zeitung ausgelegt.)

 

 

******************************************************************

 

Diese Walwerbung unterstützt keine Partei, sondern die Rettung von buckligen Glöcknerwalen

 

 

*

 

 

© by Patrick Rabe, 11. März, 2020, Hamburg.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Patrick Rabe).
Der Beitrag wurde von Patrick Rabe auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.03.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Patrick Rabe:

cover

Gottes Zelt: Glaubens- und Liebesgedichte von Patrick Rabe



Die Glaubens-und Liebesgedichte von Patrick Rabe sind mutig, innig, streitbar, vertrauens- und humorvoll, sie klammern auch Zweifel, Anfechtungen und Prüfungen nicht aus, stellen manchmal gewohnte Glaubensmuster auf den Kopf und eröffnen dem Leser den weiten Raum Gottes. Tief und kathartisch sind seine Gedichte von Tod und seelischer Wiederauferstehung, es finden sich Poeme der Suche, des Trostes, der Klage und der Freude. Abgerundet wird das Buch von einigen ungewöhnlichen theologischen Betrachtungen. Kein Happy-Clappy-Lobpreis, sondern ein Buch mit Ecken und Kanten, das einen Blick aufs Christentum eröffnet, der fern konservativer Traditionen liegt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Patrick Rabe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Avatar von Patrick Rabe (Spannende Geschichten)
Förderverein der Profiteure (FDP) von Norbert Wittke (Satire)
Gläserrücken von Katja Ruhland (Unheimliche Geschichten)