Enno Ahrens

Gefährliches Getratsche

 

Bierkchen klagte:

„Meine Miranda ist seit längerem wie ein Dachziegel auf den Kopf zu mir.“

„Das kann gar nicht sein.“

„Wieso?“

„Weil, ein Ziegel auf den Kopf blutige Spuren hinterlässt.“

„Ist ja auch nur im übertragenen Sinn gemeint.“

 

Einen Tag später traf ich Miranda zufällig beim Einkaufen.

„Was ist los bei euch? Ihr ward doch einst so ein kompatibles Paar.“

„Bierckchen erzählt in letzter Zeit viel dummes Zeugs. Ich glaube,

er hat `nen Dachschaden.“

„Also doch“, murmelte ich vor mir hin und entfernte mich flugs von ihr.

 

Zehn Tage später saß ich mit Bierckchen in unserer Stammkneipe; er mit einer blutigen Kopfverletzung.

„Was ist geschehen, Bierckchen?“

„Miranda war ganz aufgebracht, nachdem du ihr beim Einkaufen erzählt hattest, sie hätte mir einen Dachziegel an den Kopf geworfen.“

„Habe ich gar nicht so gesagt.“

„Miranda hat es aber so verstanden und mir einen wirklichen Ziegel an den Kopf geworfen.“

„Oh das tut mir aber leid, Bierckchen.“

Bierckchen zog den Ziegel aus seiner Manteltasche, warf ihn mir an den Kopf und flüsterte:

„Und mir erst!“



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Enno Ahrens).
Der Beitrag wurde von Enno Ahrens auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gefangen Im Tropischen Paradies von Peter Splitt



Sie lieben Kreuzfahrten, tropische Länder, die Karibik, Kuba? Dann ist mein neustes Buch, mit meiner Lieblingsgeschichte, genau das richtige für Sie:

Aufregende Abenteuer, Menschliche Verwicklungen, Die Extreme von Angst und Gefahr, Tropische Schauplätze

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Zwischenmenschliches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Enno Ahrens

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe Bell-in-da, du Aas!!! von Enno Ahrens (Briefe)
Es menschelt in Manhattan von Rainer Tiemann (Zwischenmenschliches)
Der kleine Bär von Helmut Wendelken (Tiergeschichten)