Maik Tippner

Edersee

23. Mai 2020
Ein Tag an der hessischen Reviera
Frühs um neun sehr üppiges Frühstück im Hotel unter Coronaauflagen gemacht. Dann nach Herzburg an die Tankstelle und Geldautomat. Weiter über den Supermarkt in Vöhl und dann die Uferstrasse bis an die Staumauer gefahren. Aussgiebiges "Fotoshooting" und noch Scherze mit den Motoradfahrern. Über die Staumauer gelaufen und auf einer Bank gewartet bis 14:30 das Schiff ablegt zur Seerundfahrt. Ganz oben auf Deck 3 die ganze Bootstour zugebracht, etwas windig zwar und kühl aber wenigstens an frischer Luft und unter uns. Dann wie versprochen nach 100 Minuten Rückkehr. Mit dem Auto nach Asel gefahren und den Urwaldweg zum Aussichtspunkt Hochstein gelaufen. Sehr Romantisch und Idyllisch gewesen und sogar noch Sonnenschein zum Schluss. Alles in allem hätten wir's heute nicht besser erwischen können. Morgen, Sonntag, wieder nach Hause. 3 Tage Jahresurlaub, mehr war bis jetzt noch nicht drin. Dies Jahr. (aus bekannten Gründen). 🤔. 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Maik Tippner).
Der Beitrag wurde von Maik Tippner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Szenen einer Großstadtjugend. Mit Gedichten und Liedtexten von Jörn Brien



Was tun, wenn die Schule aus ist und das ganze Leben einem offen steht? Was wenn man noch nicht so richtig weiß, was man mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen soll? "Szenen einer Großstadtjugend" von Jörn Brien widmet sich genau diesen wilden Tagen, in denen alles gewonnen und alles verloren werden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reiseberichte" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Maik Tippner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Buch des Lebens von Maik Tippner (Wie das Leben so spielt)
Pilgertour IX. von Rüdiger Nazar (Reiseberichte)
Der Knittelvers und andere... von Paul Rudolf Uhl (Klassisches)