Francois Loeb

DURCH DIE BLUME

Blumenwiesen, Blumendüfe zu was diese in meiner Wochengeschichte ver-führen können:

DURCH DIE Blume

Er wolle es mir durch die Blume sagen. Unverblümt. Blumig. Es gebe so zahlreiche Arten einem die Wahrheit an den Kopf zu werfen. Zu sagen. Mitzuteilen. Mit Blumenduft. Oder Blütenstaub. Ganz wie es ihm beliebe. Ich war doch mehr als erstaunt über seine verbalen Annäherungsversuche nach dem wir uns doch bereits seit Jahren mehr als nahe stehen. Ich behaupte ohne Abstandsregeln nahe stehen. Doch mit Anstandsregeln. Wollte er diese mit seinem Vorwort, seinem Bandwurm endlichen Aneinanderreihen von Worten, seinen Worthäufungen, könnte diese auch als blumenhaft duftende Worthäuflein bezeichnen, zum Ausdruck bringen? Nichts mehr mit mir zu tun haben wollen? Mir eine Verlassens-, oder eine Entlassungsurkunde, wie diese in der höchsten Politik zur ‚Political Corectness‘ gehört, überreichen? Diesen Wortwulstsalat, aus Sommerblumen angerichtet, serviert er mir aus seinem Mund, mit seinen rosaroten Lippen geformt, während unseres Spaziergangs über die herrliche Sommerwiese. Herr-lich? Will er sich so geben da er mir eine schlechte, für mich üble Nachricht duftend überbringen will? Duftend? Blumig? Will er dass ich verdufte. Das muss es sein. Denn wie eine Sommerblume, eine blaue Kornblume bin ich am Verwelken. Nun am Verduften ...


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Francois Loeb).
Der Beitrag wurde von Francois Loeb auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Preis der Unsterblichkeit. Der Weg zwischen den Sternen 1 von Hermann Weigl



Seit ihrer Geburt war sie vor einer großen Gefahr versteckt worden. Endlich ist die Gefahr beseitigt und ihr Geist wurde geweckt. Sie verwandelt sich in eine wunderschöne Frau und ihre magischen Kräfte erwachen. Wird sie ihre Bestimmung erkennen?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Leidenschaft" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Francois Loeb

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DER BARTFÄNGER von Francois Loeb (Liebesgeschichten)
Mörderisch makellos von Claudia Savelsberg (Leidenschaft)
A Tear von Sara Puorger (English Stories)