Monika Jarju

Spiegel

Immer brauchte ich Spiegel im Leben. Schaufensterscheiben, Zugfenster kamen mir gerade recht. Gesichter zeigten mich nicht. Eitelkeit wurde mir unterstellt, doch es war anders. Ich traute meinem Dasein nicht. Der Drang hineinzuschauen wurde zur Obsession. Mein Überleben hing von Spiegeln ab. An keinem Spiegel kam ich ungesehen vorüber. Ich hängte sie in jeden Raum außer ins Schlafzimmer, im Traum wollte ich mir selbst entkommen. Einmal blickte ich im Traum in einen Spiegel, ich sah meinen Hinterkopf und erschrak. Tief verunsichert trat ich jedes Mal vor den Spiegel, ängstlich erwartete ich seine Antwort: eine Entstellung, Verzerrung, eine Fratze meiner selbst zu sehen oder eine leere Stelle. Jedes Mal gab der Spiegel Mich zurück, doch wie kann ich mir jemals sicher sein?

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Jarju).
Der Beitrag wurde von Monika Jarju auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sinfonie von Brigitta Firmenich



Der Gedichtband Sinfonie drückt Höhen und Tiefen der Gefühle aus. Es geht um das Leben an sich, um Liebe und Leid, Vertrauen und Schmerz, Leben und Tod. Es sind zumeist besinnliche Texte, in denen man sich sicherlich wiederfinden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Jarju

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Im Kaufhaus von Monika Jarju (Surrealismus)
Haben wir es Verdient? von Helmut Wendelken (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
FremdGehen von Evelyn Krampitz (Leidenschaft)