Marlene Remen

MEIN GELIEBTER KLEINER FREUND

ERINNERUNGEN     AN    MEINEN     GELIEBTEN     FLECKI



                                 FLECKIS         KATZENJAMMER



Was ist nur los, in diesem Haus, ich kenn mich einfach nicht mehr aus.
Vor Tagen, da war es noch schön, ich konnte ein und aus doch gehn.
Dann ging es los, das Chaos kam, ich glaubte es nicht, was dann geschah !

Es wurden Sachen reingeschleppt, der Keller und das ganze Haus ist voll.
Ein paar Neue sind auch eingezogen, ich mag sie ja, sind lieb zu mir.
Nur einen gibts, den mag ich nicht, weil er ja keine Katze ist.
Er sieht so wie eine Eisbär aus und ist ein Hund, ich halts nicht aus.

Ich will zu ihr, gestreichelt werden, doch sag ich euch, das ist gefährlich.
Da bleib ich lieber aussen vor, vielleicht wirds nicht für immer sein ?
Miau, Mama, Miau, Miau, ich bin so traurig und allein .





                         WUNDER       GESCHEHN



Vier lange Wochen Traurigkeit, du hast so sehr gefehlt.
Kein Rufen, Suchen hat gebracht, daß Tränen mir gestillt.

Doch gestern Mittag, um Punkt Zwölf, da saß du vor meiner Tür.
Fast glaubte ich, es wär ein Traum, sagtest dein Mama dann zu mir.

Mein Fleckchen, du, mein kleiner Freund, was ist dir nur geschehn ?
Ganz abgemagert und verdreckt, kanns noch nicht ganz verstehn.

Ich hab dich wieder, kleiner Freund, laß dich nun nie mehr gehn.
Jetzt weiß ich, das sie möglich sind, auch kleine Wunder, sie geschehn.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wilder Mohn von Jutta Maria Santler



"Wilder Mohn" ist eine kleine Sammlung von Gedichten, die die Autorin seit ihrer Jugendzeit geschrieben hat. Unterschiedliche Themen, v.a. betreffend Beziehungen, wurden darin aufgegriffen, um das, was zum Leben gehört wahrzunehmen, auszudrücken und neue Einsichten und Kräfte zu gewinnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SONNTAGSGESCHICHTEN 48 von Marlene Remen (Gedanken)
Frau Winke Winke von Norbert Wittke (Erinnerungen)
Die Korpulente von Pit Staub (Lebensgeschichten & Schicksale)