Ernst Wetzel

Geburt von F...

Liebe C… , lieber A… ,

mit der Geburt Eures ersten Kindes
nehmt ihr in Eurer Partnerschaft
als Mutter und Vater
weitere verantwortliche Rollen ein.

Als zu Eurem Kind stehende Partner
hat Euch  bislang die freudige Erwartungshaltung begleitet,
bestärkt durch die wohlwollende Grundhaltung
Eurer Tanten und Onkel (aus D…),
verbunden mit der Hoffnung,
einige Rahmenbedingungen mögen (noch) ins Lot kommen.

Nun bestimmt die Verantwortung für F…
Eure Partnerschaft und Euer Leben drum herum.
Das weckt Kräfte und belastet zugleich.

Wir – G… und Ernst – wollen mit dazu beitragen,
Eure Lebensbedingungen tragfähiger sein zu lassen,
auch wenn die Entfernung zu uns das erschweren mag.
Lasst es uns wissen, wir sind befangen und haben ein offenes Ohr …

Wir freuen uns, wie ihr Euch entgegen der Ausgangslagen
zu Eurem noch ungeborenen Leben bekannt
und nun mit F… auch uns bereichert habt,
indem unsere Gedanken vom Altern weg
wieder auf „die Jugend“ gerichtet sind.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ernst Wetzel).
Der Beitrag wurde von Ernst Wetzel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Was willst du mal werden? - Wenn's geht, Poet! von Wolfgang Luttermann



Nimm doch die Freiheit dir heraus,
gönne dir ein, zwei Flaschen Gutes,
trag den Gedichtband mit nach Haus,
gleich bist du guten Mutes.

Bebet der Vulkan, die Erde zittert,
wenn ein Asteroid herniederfällt,
bleib locker und sei nicht verbittert,
weil nur die schönste Stunde zählt.

Das Leben ist zu kurz zum Schmollen,
dafür nimm dir nicht die Zeit,
schöpfe Freude und Frohsinn aus dem Vollen,
leg die Sorgen ab unter Vergangenheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Leben mit Kindern" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Ernst Wetzel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Entscheidung zur Taufe von L... von Ernst Wetzel (Besinnliches)
das Schlüssel-Syndrom von Egbert Schmitt (Leben mit Kindern)
Nazis, Stasi und andere verdiente Bürger von Norbert Wittke (Mensch kontra Mensch)