Siebenstein

Corona-Selektion

Durch andere Krankheiten als durch Covid-19 seit dem Sündenfall in Eden viel mehr Meschenseelen sterben. Das Covid-19-Virus ist ein schlimmes Ding, raffte lächerlich doch tragisch ca. 0,03% einer Bevölkerung hin; wahrhaft eine Epedemie, nein, eine WHO-Pandemie! Denn die darf per neu konstruierter schwammiger Gesetze, fast willkürlich Pandemiezustand ausrufen. Und als die Infektionszahlen bereits sanken, verwiess man die Völker in Handelsschranken. Dann hob man an nachweisbar unzulängliche Tests und stellte damit fest, dass die Zahlen Infizierter steigen, willkommen zum Ablenkungsreigen von weltweit wirtschaftlichen Bankrott, zur Gestaltung am End´ von Gog und Magog. Masken, die fast gar nichts nützen, sollen selbst Kinder überstülpen, Gehorsam zeigen, angeblich von Gott gewollt, auch wenn dessen Predigtwerk ins Kriechen drängt. Doch hat der "Cäsar" klar bestimmt, dass Widerstand gegen Unrecht rechtens ist! Da rühmt sich ein sich oft getäuscht habende Kleingruppe, sich benennend als treuer und verständiger Sklave, das er von Jah gesteuert die rechte Richtung habe, folgt aber z. Z. nur "Cäsars" Corona-Gebot, das ihm von der Welt des Satans droht. Verkaufte sogar über Dritte dem Jah geheiligte Säle an die von ihm verurteilte Gross-Babylon, zu verraten damit Jah und seinen einzig gezeugten Sohn. Ein Sklave, der da verfolgt die begründete Kritik, Kinderschändungs-Strafprozesse vor dem eigenen Glaubens-Volke unterdrückt. Seht die Irreführung der Wahrheitssucher. Verflucht sei, wer bewusst irreführt, gemäss dem Brief an die Galater! Das Gericht Jahwes fängt jetzt verstärkt bei seinem Namensvolke an ... Es ist somit die letzte Phase in der durch die Bibel bezeichneten Endzeit ... Welt höre: Wenn nun das Gericht hat begonnen,
was willst du tun, um vor Jah zu bestehen? ... Schliesse dich seinem  Volke an, das von ihm Reinigung erfährt ... 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Geschichte von Ella und Paul von Christina Dittwald



Der Schutzengel Paul verliebt sich in Ella, seine junge Schutzbefohlene. Schwierig, schwierig, denn verliebte Schutzengel verlieren ihren Status. Ella hat Schutz bitter nötig... und so müssen die beiden sich etwas einfallen lassen. Eine große Rolle spielt dabei ein Liebesschloss mit den Namen der beiden an einer Brücke über einen großen Fluss. Die reale Welt mischt sich mit Fantasy und Traumsequenzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zeugen Coronas von Siebenstein . (Sonstige)
Das fehlende “n“ von Rainer Tiemann (Wahre Geschichten)
Der Hutmacher von Dieter Fetzer (Märchen)