Monika Jarju

Die Tücke des Objekts

Immer wieder drückt Anita die Taste, doch es gelingt ihr nicht das Radiogerät abzuschalten. Das kommt häufig vor. Verstört ruft sie ihren Mann an. Der befindet sich gerade in einer Konferenz und spricht, als sein Telefon klingelt. „Einen Moment bitte“, sagt er entschuldigend zu den Teilnehmern und nimmt ab. „Das Radio wieder“, klagt seine Frau resigniert. „Würdest du bitte mal die rechte Taste drücken?“, sagt er betont höflich. „Die untere Taste?“, fragt sie zurück. „Ja!“ – Pause. „Ist es aus?“ Füße scharren, Papiere rascheln. „Nein!“ – „Dann zieh bitte den Gerätestecker!“ Beherrscht freundlich blickt er in die Runde. Er macht sich gern nützlich. Schiefe Gesichter, einer hustet. „Jetzt?“, fragt er. Nach einer Weile, ihre Stimme klingt nun verzweifelt. „Nein, es spielt noch immer.“ – „Hast du den Stecker ganz herausgezogen?“ – „Ja“, sagt sie kleinlaut. Grinsen, einer gähnt. „Lass mal jetzt, es hat sich noch nicht recht installiert, aber das kommt schon noch“, sagt er seufzend und legt auf.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Jarju).
Der Beitrag wurde von Monika Jarju auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zeit ist ewig neu von Siegfried Kopf



Themenbezogen und nachsinnend werden in lyrischer Form viele Facetten des Lebens behandelt und mit farbigen Illustrationen visuell dargestellt. Begeben sie sich mit außergewöhnlichen Texten und Bildern auf eine Reise durch die Zeit, das Leben und die Liebe ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Absurd" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Jarju

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Seewinter von Monika Jarju (Impressionen)
SigmundF, – ist noch Platz auf deiner Chautsch…1teSitzung von Egbert Schmitt (Absurd)
Elina, kein Tag wie jeder andere von Adalbert Nagele (Weihnachten)