Ernst Wetzel

Geburt von I...

Liebe B…, lieber C…, erst kürzlich seid ihr auf eurem Lebensweg
den Schritt von der Partnerschaft in die Ehe gegangen,
der sich nun konsequent fortsetzt mit der Familiengründung,

indem ihr eurer erstgeborenen Tochter I… das Leben schenktet.
Damit nehmt ihr als Mutter und Vater - so erwünscht - weitere verantwortliche Rollen ein.
Die häuslichen und beruflichen Fundamente sind ja (vor-)bereitet und bilden gute Rahmen-
bedingungen für das Leben zu dritt, das strukturell ganz sicher ein anderes sein
wird als bisher zu zweit gegangen.
I… wird euer Leben umkrempeln; man will ja, dass es dem Wunsch-Kind gut geht
und richtet es nun danach aus.
Trotz vieler planbarer gibt es dennoch immer wieder auch ad-hoc-Entscheidungen
für das Kind zu treffen.
Dazu euch beiden eine glückliche Hand.
Mit der Familiengründung (und -erweiterung ?) beschenkt ihr auch uns, indem wir den Blick
von unserem altwerdenden Status hin auf „die Jugend“ ausrichten (können).
Das motiviert selber noch „jung“ zu bleiben, die Entwicklungen „draußen“ mit familiärer
Befangenheit zu erschließen und zu verstehen, warum sich die nachfolgenden Generationen
so und nicht anders entschieden haben.

Viel Glück auf eurem familiären Lebensweg
 

Tante G… und Onkel Ernst

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ernst Wetzel).
Der Beitrag wurde von Ernst Wetzel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sex für Motorradfahrer von Klaus-D. Heid



Warum kann 69 bei 200 gefährlich sein? Was ist der Unterschied zwischen Kawasaki und Kamasutra? Wie kommt man am besten auf 18000 Touren? Was hat ein überfälliger Orgasmus mit kostenlosen Ersatzteilen für eine BMW zu tun? Die Welt der heißen Öfen steckt voller Fragen, auf die Ihnen Klaus-D. Heid und Cartoonistin Regina Vetter amüsant erotische Antworten geben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Leben mit Kindern" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Ernst Wetzel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Metapher zur Volljährigkeit - die Freiheit der Vögel ... von Ernst Wetzel (Metaphern)
das Schlüssel-Syndrom von Egbert Schmitt (Leben mit Kindern)
Vergewaltigung! von Peter Alexander Lutze (Trauriges / Verzweiflung)