Heike Henning

Nachdenkliches zum Tag der deutschen Einheit

Die Zeit nach der Wende war nicht leicht. Sie hat mich zu dem kritischen
und vorsichtigen Menschen gemacht, der ich heute bin.

Und dennoch – es gab in den alten Bundesländern immer Menschen, die 
meine ostdeutsche Herkunft respektiert und akzeptiert haben. Mit viel 
Humor haben wir versucht, die kleinen und auch größeren Differenzen 
augenzwinkernd zu „reparieren“.

Aus meiner heutigen Sicht war es unser größter Fehler, so  o f f e n h e r -
z i g  und  e h r l i c h  in ein System gegangen (worden) zu sein, das von 
einer (aus ostdeutscher Sicht) mehr oder weniger hartherzigen und un-
sozialen Geld- und Finanzpolitik geprägt war und es heute noch ist.  
Wir vergaßen, dass dieses System vielen Menschen bereits seinen Stempel 
aufgedrückt hatte -  seit ewigen Zeiten, im Verlauf vieler Generationen. 
Die meisten Menschen im westlichen Teil Deutschlands kannten nichts 
anderes, als in "Geldform" zu denken! Und genauso wurden wir eben auch 
behandelt. Nur – wir waren es nicht gewöhnt!

Deshalb bin ich sehr froh, dass es heute, besonders in Jugendkreisen Strö- 
mungen und Tendenzen gibt, die das "Schneller, Höher, Weiter" nicht mehr 
mitmachen wollen und nach neuen, humaneren, sozialeren und natürlich 
auch ökologischeren Wegen suchen.

Die ehemalige DDR fehlt mir dennoch nicht. Lediglich an meine wunder-
schöne Kindheit denke ich an stillen Tagen manchmal sehnsüchtig zurück.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Henning).
Der Beitrag wurde von Heike Henning auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Heike Henning:

cover

Die kleine Schnecke Ringelhaus von Heike Henning



...kleine Maus und Schnecke Ringelhaus, dicker blauer Elefant, Ente und ihre Küken, Zebra Zimpel, Wurm im Sturm, Eichhörnchen, Wüstenschweinchen, kleiner Floh, Fliege, und Summselbiene!
Die kleinen Helden dieses Buches erleben so manches Abenteuer, bringen die Kinder zum Schmunzeln (und vielleicht auch den einen oder anderen Erwachsenen), sind auf ihre Art lehrreich oder lassen Rätsel raten. Die im Buch zahlreich vorhandenen Bilder und Fotografien regen die Fantasie an und lassen das Lesen nie langweilig werden.
Unser Tipp: Die ganz kleinen Kiddies freuen sich riesig, wenn ihre Eltern oder Großeltern ihnen etwas vorlesen und dabei gleich die eine oder andere Frage beantworten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Heike Henning hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heike Henning

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Geflochtenes Vielzweckmöbel für Sommerfrischler von Heike Henning (Beobachtungen am Strand)
Menschen im Hotel XII von Margit Farwig (Sonstige)
Kurts Geschichte von Siegfried Fischer (Fragen)