Siebenstein

Pandemismus - Neu-Bild in der Psychologie

(Eine `schöne´ Geschichte)

Der Pademismus
ist das fast als kriminell einstufbare Herbeiführen
und befolgen einer Pandemie.
Der dem Pandemismus zuzuordnende Pandemiker
ist eine Unterart eines mit Kontrollzwang behafteten Sadisten,
welcher einen gleichsam oft hochbegabten und studierten,
meist psychologisch gut geschulten Propagandisten abgibt,
der durch Herabsetzung von Kriterien
und Verbreitung von Halbwahrheiten
Wege zur Panikverbreitung erschafft,
um dadurch Macht mittels Angsterzeugung
über andere zu erhalten,
wobei er Fürsorge vorspielt,
sich also gewöhnlich sozusagen hinter einer Maske verbirgt,
schreckt aber nicht vor der Erzeugung von Opfern
zur Zielerreichung, hier oft unter Einfluss der Eugenik, zurück.
Er ist oft in Kreisen eines okkulten Kultes anzutreffen,
der das sozial-wirtschaftlich-verträgliche Ableben beinhaltet. 
Nahe verwandt mit dem Pandemiker ist
der Pandemist,
der eine Unterart des Masochisten darstellt,
welcher sich vom Pandemiker in der Hoffnung auf Gewinn
knechten lässt.
Der Pandemist bildet somit die Corona des Pandemikers.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Augenblicksbetrachtungen von Andreas Reunnes



29 Geschichten in wenigen Zeilen zusammenzufassen, ist schlicht unmöglich. Keine Geschichte ist wie die andere, jede hat ihre eigenen Motive, Spannungsbögen und Handlungsstränge. Dieses breite Spektrum verschiedenster Themen macht auch den besonderen Reiz der vorliegenden Sammlung aus.

Um sich selbst ein Urteil zu bilden, klicken Sie einfach auf das Buchcover und sie gelangen zu einer Leseprobe – oder gehen Sie gleich auf die Homepage:
www. Augenblicksbetrachtungen.de

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Zwischenmenschliches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vermummte im Parlament der dem Feuer Geweihten von Siebenstein . (Ernüchterung)
Es menschelt in Manhattan von Rainer Tiemann (Zwischenmenschliches)
Geht es mir gut ? Eine bittere Erkenntnis...! von Rüdiger Nazar (Autobiografisches)