Jacques Lupus

Gottessegen

Direkt an unserem Haus haben wir ein kleines Gärtchen eingerichtet! Hier pflanzen wir Gurken, Tomaten und diverse Gemüsearten an. Ach Himbeeren sowie Brombeeren gedeihen dieses Jahr gut, sowie die Weinstöcke bringen hin und wieder eine gute Ernte, wenn nicht ein Insekt die Lese vermiesst.

Meine Großmutter Helene wäre entzückt,

                    denn die Gärtnerei war ihr Hobby.

Mit den Tomaten war es nichts, da wir diese wohl zu früh gesetzt hatten. Sie sind erfroren. Die Tomatenpflanzen, vom Nachbar Ludwig gesponsort, brachten auch eine schlechte Ente!

An Gurken hatten wir eine recht gute Ernte.

Am Pfirsichbaum war keine einzige Frucht, was auch ungewöhnlich war, denn in der Regel hatten wir bisher abwechselnd eine starke Ernte und im nachfolgenden Jahr eine schwache Ernte; dafür waren die Früchte dann sehr groß und sehr saftig. Aber gar keine Früchte hatten wir seit 2007 nicht.

Im Hofgarten wuchs wild eine Tomatenpflanze mit wunderschönen Früchten. Die Pflanze wuchs inmitten vom Pflaster. Nur Gott allein weiß, wie sie dahin gekommen ist!

Davon werde ich Kerne nehmen und im nächsten Jahr aussähen, denn die Früchte der Sorte Harzfeuer möchten wir wieder ernten.

In der Toreinfahrt hatte wohl ein Vogel einen Sonnenblumenkern verloren. Mitten zwischen den Pflastersteien wuchs eine schöne Sonnenblume heran. Geerntet labten sich die Singvögel an den Kernen der Blume. Im nu war sie leer gepickt!

Dann auf ein neues Erntejahr 2021.

 

Gottes Segen !

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jacques Lupus).
Der Beitrag wurde von Jacques Lupus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sicher überleben - vor allem zu Hause von Peter Kusche



Erstmalig wird in dieser Broschüre das Thema Brandschutz gezielt im Hinblick auf Privatwohnungen behandelt.
Der Autor blickt auf eine fast 35-jährige Tätigkeit bei einer Berufsfeuerwehr zurück.
In diesem Buch weist er auf mögliche Gefahren hin und erläutert mit Hilfe von zahlreichen Fotos erprobte Strategien, mit denen es jedem gelingen sollte, im Ernstfall lebensgefährliche Fehler zu vermeiden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Umwelt" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Jacques Lupus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kaffee pur von Jacques Lupus (Ernüchterung)
Das Meisenpaar KG von Heino Suess (Liebesgeschichten)