Qayid Aljaysh Juyub

Voll rezensiert: Sie sind überall!

In seinem neuen Buch ‚Sie sind überall‘ behandelt der bekannte UFO-loge und Privatgelehrte Bohemund Rosencrantz ‚en detail‘ die Lebensbedingungen der ‚Pukaner‘ auf Erden. Nach Aussage des Autors handelt es sich bei diesen allwissenden Aliens um 2 Meter große, weißen Karnickel ähnelnden Geschöpfen, die sich aber nur wenigen Auserwählten in voller Schönheit offenbarten. So erschien eines dieser Wesen mit dem ätherischen Namen Harvey dem UFO-Jäger nach einem sinneserweiternden Aufenthalt eines Coffee-Shops in Amsterdam und klärte ihn über manche Geheimnisse des Universums auf. In den folgenden Jahren zeigte Harvey, manchmal begleitet von seinem rosafarbenen Freund Roger Rabbit, dann immer öfter, bis er schließlich zum ständigen Begleiter des Verfassers wurde. Nach einer durchzechten Nacht kamen die beiden Gefährten zu der Erkenntnis, dass die Menschheit nun bereit sei, mehr über das Leben der Pukaner auf unserem Planeten zu erfahren. So enthält das vorliegende Werk detailreiche Informationen hinsichtlich Hygiene, Sozialverhalten, Liebesleben u.v.a.m., sodass sich hier sogar ein beschränkter Nutzen für den passionierten Kaninchenzüchter ergibt. Hinsichtlich der Sprache jener Wesen weist der Autor darauf hin, dass diese ausschließlich telepathisch und in Landessprache kommunizieren. Das letzte Drittel des 300-seitigen Buches befasst sich mit, wie der Autor anmerkt, einem sowohl schrecklichen wie auch total ‚geheimen Geheimnis‘: Der bevorzugte Einkaufsort der Pukaner ist wegen der kosmischen Vibrations nämlich die LIDO-West Discounterkette! Ausgiebig beschäftigt sich der Privatgelehrte im Folgenden mit der angebotenen Produktvielfalt und deren verborgenen Qualitäten, da er sich auch als Filialleiter besagter Kette damit ausgezeichnet auskennt! So mupfelt Harvey beispielsweise mit Vorliebe den billigen Analogkäse, weil der ihm ein glänzendes, weißes Fell beschert. Zum krönenden Abschluss verrät der Verfasser das verbotene Geheimnis, wie man bei den superweisen Aliens so viel Aufmerksamkeit erregt, dass sie sich offenbaren: Einfach nach LIDO gehen und möglichst viel einkaufen.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Qayid Aljaysh Juyub).
Der Beitrag wurde von Qayid Aljaysh Juyub auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mammis Hospital von Elke Anita Dewitt



Ein Roman um Liebe und Leidenschaft.
Melanie K. verlässt ihren Mann und die Kinder, um eigene Wege zu gehen. Bei einer Amerikareise verliebt sie sich in den Arzt Hans S. Es kommt zu einer schicksalhaften Begegnung mit einer alten Farbigen "Mammi".
Melanie kehrt aus Liebe und Schuldgefühlen zu ihrer Familie zurück, doch ihr Herz schlägt für Hans.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Skurriles" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Qayid Aljaysh Juyub

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rezept für Bergtroll-Limonade von Qayid Aljaysh Juyub (Skurriles)
Der Erste Kuß von Rita Bremm-Heffels (Skurriles)
Mein MASTERPLAN mit 65 Punkten * von Siegfried Fischer (Satire)