Peter Kröger

Paris. Eine Weihnachtsgeschichte.

 

 

Es betraf nicht Marianne. Oder Berlin. Ausnahmsweise hing ich dunklen Gedanken nach, die sich, wie die alte Rosenbusch aus der Beletage, durch Raum und Zeit schleppten, um irgendwann zu sterben und sich allmählich aufzulösen in stinkende, faulige Luft. Ich ging zum Fenster und sah zur Autobahn. Tausend Kilometer bis Paris. Frohes Fest, schrie Marianne. Berlin bebte und sabberte; Wind frischte auf. Ich ging runter zur Rosenbusch und roch an der Tür.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kröger).
Der Beitrag wurde von Peter Kröger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kröger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sankt Marien von Peter Kröger (Drama)
Der Spielverderber von Klaus-D. Heid (Weihnachten)
Als meine Katze mir das Leben rettete von Katja Ruhland (Wahre Geschichten)