Peter Kurka

Die Welt steht still

Ich hatte einen Traum.
Ich trãumte,daß die Welt für einen Tag stillsteht.

Ich sah überall leere Straßen.
Kein Auto fuhr.
Auch keine õffentlichen Verkehrsmittel fuhren.

Die Menschen gingen alle zu fuß.
Sie begrüßten sich alle und waren freundlich zueinander.

Ich sah auf die Stadtuhren.
Alle Zeiger standen still.
Mich überkam ein Gefühl der Unendlichkeit.

Ich schaute in ein Fabrikfenster.
Alle Fließbånder standen still.
In der Fabrik herrschte eine gespenstische Ruhe.

Ich begegnete Menschen ,die folgendes sagten:Ich verstehe die Welt nicht mehr.
Es ist doch sonst immer alles weitergegangen.


Manche gehen konstruktiv mit der neuen Situation um.
Eine Frau sagt:Ich lerne jetzt endlich die Ruhe und Stille zu genießen.

Überall liegen Menschen und erholen sich vom Alltagsstress.
Einige liegen sogar an der Autobahn und genie ßen die Ruhe dort.

Ich gehe in den Wald auf eine Wiese.
Die Leute liegen entspannt im Gras und schauen zum Himmel.

Die Menschen merken wieder ihre Natürlichkeit.
Dieser Tag scheint allen gut zu tun.


Ich wache auf.
Ich denke,alles ist beim Alten.
Gleich einkaufen,Wásche waschen und die Treppe putzen.
Der Alltagstrott hat mich wieder.


Es wãre zu schön gewesen......

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kurka).
Der Beitrag wurde von Peter Kurka auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heiter Bis Wolkig von Yvonne Habenicht



Kleine Erzählungen aus dem Alltag, wie der Titel schon sagt: Heiter bis wolkig. Ein kleines unterhaltsames Büchlein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kurka

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Grüne Haare von Peter Kurka (Humor)
Für die lieben Frauen von Uli Garschagen (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Versteh' einer die Frauen... von Robert Kuehl (Satire)