Peter Kurka

Hochs und Tiefs

Ich hatte in meinem Leben einige Hochs und Tiefs zu überstehen.
Die Hochs hat jeder gerne.
Man freut sich darüber.
Aber das Leben verlãuft zyklisch.
Es wechseln sich Hochs und Tiefs ab.
Auf Regen folgt Sonnenschein.

Wie ist nun mit den Tiefs umzugehen?
Es sagte Tennisspielerin STEFFI GRAF:
Aus meinen Niederlagen habe ich das meiste gelernt.
Man kann die Tiefs also als LERNERFAHRUNG sehen.
Es geht um einen konstruktiven Umgang mit ihnen.
Man kann dem Körper positive Anweisungen durch den Geist geben.
ICH WERDE ES SCHAFFEN
ALLES WIRD GUT
ES WIRD BALD WIEDER AUFWÃRTS GEHEN.
Grübeln ,immer wieder über das gleiche Problem,hilft dabei gar nicht.
Es setzt sich dadurch eine ABWÃRTSSPIRALE in Gang.
Es geht um eine gedankliche Beschãftigung mit positiven,konstruktiven Inhalten.
Das kann der letzte Urlaub sein oder eine gesellige Feier.

Es sind praktisch alle die Sachen ,die Freude und Spass machen.
Und das ist natürlich bei jedem unterschiedlich.

Lernen wir aus den TIEFS und erfreuen wir uns an den HOCHS.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kurka).
Der Beitrag wurde von Peter Kurka auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

doch man schweigt... von Margit Marion Mädel



...doch man schweigt... Ist ein Gemeinschaftswerk von Menschen, welche sich seit 2005 für Betroffene im Hartz IV und SGBII engagieren. Sie erleben Ausgrenzung, Schikanen, Sanktionen bis hin zu Suiziden von vielen Freunden aus eigenen Reihen, welche für sich keinen anderen Ausweg mehr sahen. Die Autoren versuchen in ihren Episoden und Gedichten das einzufangen, was das Leben zur Zeit für fast 10 Millionen Menschen birgt. Der Erlös des Buches geht zu 100% an den Verein Soziales Zentrum Höxter e.V., da wir wissen, hier wird Menschen tatsächlich geholfen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Hoffnung" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kurka

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kindheitserinnerungen von Peter Kurka (Kindheit)
Die Pendeltür von Rainer Tiemann (Hoffnung)
Weltliche Probleme? von Norbert Wittke (Glossen)