Irene Rabenbauer

Die Misere mit der Wahrheit

Vertrauen und Wahrheit bauen aufeinander auf. Werden wir belogen, wird unser Vertrauen missbraucht. Wir sind enttäuscht, wurden hinters Licht geführt und betrogen.

Wir müssen uns auf Aussagen verlassen können, sowohl im privaten als auch im öffentlichen und geschäftlichen Bereich, denn nicht selten bauen auf getroffenen Aussagen weitere Folgen auf.

Es gibt vielerlei Arten von Lügen:

1. Notlügen
2.
Gefälligkeitslügen
3.
Höflichkeitslügen
4.
Angstlügen
5.
etc.

Um diese Arten von Lügen geht es hier jedoch nicht.

Nein, es geht um vorsätzliche, bewusste Lügen,

• durch die der Lügner einen [finanziellen] Nutzen hat
durch die der Lügner sich einen Vorteil verschafft
durch die der Lügner eigene Fehler verschleiert
die aus Böswilligkeit und Rache entstehen.

Decken wir vorsätzliche Lügen auf oder bringen wir gar ganze Lügengebäude zum Einsturz und kommt dadurch die Wahrheit ans Tageslicht, machen wir uns in erster Linie beim Lügner unbeliebt.

Die Wahrheit ist für den Lügner unbequem, unangenehm, seinem Geschäft nicht zuträglich und bringt seine Mauscheleien und Betrügereien ans Licht.

Bringt man den Mut auf, den Lügner mit der nachweisbaren Wahrheit zu konfrontieren, braucht man Entschlossenheit und Courage – und vor allen Dingen gute Nerven und Charakterstärke. Schnell wird man zur Zielscheibe des überführten Lügners und bekommt dessen Zorn zu spüren.

Je mehr man einem Lügner auf die Schliche kommt, desto unverschämter wird er.

© 2021 Irene Rabenbauer

Wahrhaftig, solche Menschen gibt es – ich habe sie kennengelernt 😔

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Irene Rabenbauer).
Der Beitrag wurde von Irene Rabenbauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • irene.rabenbauerweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Irene Rabenbauer

  Irene Rabenbauer als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein erotisches Experiment und andere amüsante Geschichten von Werner Pfelling



Der Autor erzählt in ernsten und heiteren Geschichten von der Suche nach dem richtigen Partner, von der Kurzlebigkeit mancher Ehen, vom Ausleben sexueller Freiheit, von Verhaltensstörungen in der stressigen Gesellschaft und der Zunahme krimineller Energien. Die amüsanten und originellen Kurzgeschichten versprechen eine spannende und kurzweilige Lektüre.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wie das Leben so spielt" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Irene Rabenbauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Charlottes Schicksal von Irene Rabenbauer (Drama)
Socken von Christiane Mielck-Retzdorff (Wie das Leben so spielt)
Kleiner Aufsatz über Karlis Leben von Margit Kvarda (Humor)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen