Wolfgang Löffler

Abschiedsbrief an das Leben

Das leben ist wirklich sehr schwer,
besonders ein freies und unabhängiges,
so wie ich es,
wie aus gut unterrichteten kreisen verlautet,
führe;
meine entscheidungen sind vollkommen,
frei,
mit der einschränkung,
einschränkungen gibt es,
natürlich,
nicht,
dass sie,
sofern sie nicht von mir sind,
uneingeschränkt gelten,
mit der einschränkung,
einschränkungen gibt es
natürlich,
nicht,
anlässe gibt es,
die,
sind sie einmal gefunden,
anlässe sind,
anlässlich dieser,
ohne sittlichen anlass,
anlässe gefunden werden,
anlässlich dieser,
alle anlässe ausgelassen werden,
mit einer einschränkung,
einschränkungen gibt es,
natürlich,
nicht,
damit scheide ich,
in freier entscheidung,
aus dem leben,
mit der einschränkung,
einschränkungen gibt es,
natürlich, ...nicht.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Löffler).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Löffler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • keule1111woga11gmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Wolfgang Löffler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Abenteuer im Frisiersalon. Kurzgeschichten aus dem Internet. von Ronald Henss



Kurzgeschichten aus dem Internet. Eine Auswahl der besten Beiträge zum Kurzgeschichtenwettbewerb „Im Frisiersalon“ auf www.online-roman.de Eine bunte Mischung, die für jeden Geschmack etwas bereit hält: mal ernst, mal heiter, unterhaltsam, kritisch, sentimental, skurril, phantastisch... Liebesgeschichte, Humor, Krimi, Spannung, Alltag, Kindergeschichte, Nachdenkliches...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Wolfgang Löffler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Insel von Wolfgang Löffler (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Menschen im Hotel III von Margit Farwig (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Sie nannte ihn Schnucki von Christiane Mielck-Retzdorff (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen