Dieter Hahn

Die Grotte

Die Grotte

 

 

Tief im Dunkeln liegt die Grotte verborgen,

durch einen versteckten Eingang zu versorgen.

Das Tageslicht kommt in die Grotte niemals hinein,

bizarre Strukturen sind zu erkennen im Lichterschein.

Durch Feuchtigkeit entstehen hängende Stalaktiten,

der flüssige Kalk formt auch meterhohe Stalagmiten.

Vorhänge in einer filligranen Eleganz hängen an Decken,

durch das künstliche Licht, fast zum Leben zu erwecken.

Schlüpfrig ist der Boden in diesem Feuchtbiotop,

Die Natur gestaltet sehr fein und nicht wie Menschen, grob.

In Millionen von Jahren hat sich etwas gestaltet, 

einmalig auf Erden ist jede Grotte und wird doch nur verwaltet.

Viele Grotten sind durch den Bergbau und Habgier verloren,

keine wird hier auf Erden ein zweites mal wieder geboren.

Sie sind so einzigartig wie der Fingerabdruck eines Menschen,

wir müssen schützen und bewahren solche Schätze ohne Grenzen.  


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dieter Hahn).
Der Beitrag wurde von Dieter Hahn auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtstage: Poetische Gedankenreise von Rainer Tiemann



Der rheinische Autor Rainer Tiemann unternimmt mit seinem Buch „Sehnsuchtstage“ gereimt und ungereimt eine sehnsuchtsvolle, poetische Gedankenreise durch das Leben. Liebe und Leid spielen dabei eine wichtige Rolle. Auch Impressionen der Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine wurden zeitnah festgehalten.

Es appelliert daran, sich dankbar an das zu erinnern, was jedes Leben so facettenreich und einzigartig macht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Impressionen" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Dieter Hahn

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Staatsformen in ihrer Entwicklung von Dieter Hahn (Gedanken)
Das Paradies vor der Haustür von Christa Astl (Impressionen)
Minibusse und Kinderbetreuung von Norbert Wittke (Reiseberichte)