Monika Schmeinta-Maier

Frühling

Der Frühling 

du du erinnerst mich an ein junges unschuldiges Mädchen daß dabei ist sich selber und die Welt eines Mannes zu entdecken. Ganz vorsichtig entwickelst du dich von der Raupe zum wunderschönen Schmetterling. Von dem Entlein 
zur vollständigen Schwänin. In Dir erwacht das Grün in Form von feurigem Rot. Alles ist neu und zugleich Milliarden Jahre
alt. Vergangen, Gegenwart und Zukunft. Die Adern eines jungen Blattes im Vergleich des Pulses wenn du errötest wenn Dir ein Mann ein Kompliment macht. Du zuckst leicht zusammen und bekommst Gänsehaut wenn er Dir beiläufig über
deinen Handrücken streift. Ein Hauch Frühlingswind. Verstohlen blickst du ihn an und sehnst dich nach einem Kuss von ihm. Dieses wie frisch aus der Erde sprießen mit aller Kraft und Mut. Und legt sich seine Oberlippe auf deine Unterlippe kommt zum Vorschein was gesät wurde. Das empfinden einer Emotion. Gefühle wahrnehmen und etwas geben. Das Gelb 
der Nazissen und Primeln und Tulpen. Nach dem Kuss blickst du ihm in die Augen, wie zuvor in das strahlende Blau 
des Himmels. Dein Atem und sein Atmen - erwachen im Dasein. Und den Wunsch nach Wiederholung und Beständigkeit.

wünsche mir von dir eine Fortsetzung

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Schmeinta-Maier).
Der Beitrag wurde von Monika Schmeinta-Maier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gedanken, die das Herz berühren von Robert Soppa



Robin Stein widmet sich in seinen Gedichten dem Thema Liebe. Seine Gedanken geben Einblick in die Gefühlswelt des Liebenden und beschreiben die sehnsuchtsvolle Suche nach der einzigen, der wahren Liebe und die völlige Hingabe an die gefundene, geliebte Person.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Schmeinta-Maier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sexismus in der Schlagerbrache von Monika Schmeinta-Maier (Gesellschaftskritisches)
An mein Blatt Papier von Adalbert Nagele (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Die Zeit von Norbert Wittke (Gedanken)