Harry Schloßmacher

Menschen werden nur als Cyborgs überleben + das All bevölkern




 


CYBORGS  STATT  TERRA-FORMING
 

Zunächst wollten sie sich nur das äußerst mühselige und langwierige Terraforming auf dem Mars ersparen. Cyborgs zu entwickeln und herzustellen funktionierte tatsächlich viel leichter + schneller.

Cyborgs hatten schon lange nicht mehr das Image, nur äußerst gefährliche, brutale + häßliche Unverwüstliche zu sein ! So gab es Kunstkörper verschiedenster Materialien, Größe, Farbe/Musterung, etc. - je nach bevorzugter Lebensweise.




 
EINE  ZWEITE  MENSCHHEIT  AUF  DEM  MARS
 

Mittlerweile bevölkerten bereits Tausende Cyborgs den Mars und es entstand eine zweite Menschheit, die hier ganz anders lebte als auf der guten alten Erde. Die geschlechtslosen "Marsianer" waren vorwiegend wissenschaftlich orientiert. Schwerpunkte: 

 
Gründliche Mars-Erkundung

Fortwährende instrumentelle Erkundung des Universums

 und Planung wie Durchführung diverser Raumflüge im Sonnensystem und später auch außerhalb

.
Für sie relativ leichtes doing; denn nur biologische Körper brauchen dauerhaft: 

Ernährung + Trinken --- Sauerstoff --- Bewegungs-Training --- massiven Schutz vor kosmischer Strahlung




 
DER  DROHENDE  ASTEROIDEN-EINSCHLAG
 

Auf der Erde bewahrheitete sich tatsächlich der bekannte Spruch: "Ein Unglück kommt selten allein ! "
Denn es sickerte durch, daß ein gigantischer Asteroiden-Einschlag in absehbarer Zeit wohl der Menschheit den ko versetzen würde. Die meisten wollten sich nun auf den Mars retten. Doch dies war aus mehreren Gründen unmöglich. So war dort die gesamte Infrastruktur, Logistik, Behausung, etc., etc., natürlich nicht auf den Verbleib biologischer Körper ausgerichtet !  
Ok, die meisten Erdbewohner waren notgedrungen auch bereit, sich zum marstauglichen Cyborg umgestalten zu lassen. Nutzte aber kaum was, da es unmöglich war, 12 Milliarden Menschen bzw. Cyborgs in der noch zur Verfügung stehenden Zeit auf den Mars zu fliegen. Zudem: Der Mars ist viel kleiner als die Erde (Wenn auch ohne Ozeane) -  wo sollten sie dort alle hin ? ? 

Trotzdem war es ratsam, aus biologischen Terranern Cyborgs werden zu lassen. Weil sie nur so die Chance hatten, das drohende jahrelange globale Impact-Inferno zu überleben. 



 

ÜBERBEVÖLKERUNG


Die Terraner kämpften bereits länger mit Überbevölkerung (12 Milliarden Menschen ! ! ), Recourcen-Knappheit, etc..

Die geschlechtslosen Cyborgs werden nur bei Bedarf vermehrt !




 
DIE  EWIGEN 


Die meisten Ewigen (Konnten zumindest potentiell ewig leben) hatten Robot-Bodyguards, ohne für sie gefährlich werdende menschliche Gefühle wie Neid, Habgier, Eifersucht, Mordlust, etc.. Denn die "Biologischen Ewigen" konnten durch Mord + Totschlag wie schlimme Unfälle schon sterben.  
Viele wurden daher begeisterte "Cyborg-Ewige", ist der Kunstkörper doch extrem robust und nicht so verletzlich wie biologische Körper.





 
AUCH  KRANKHEITEN  ALLER  ART,  

KILLER-SEUCHEN 

VERKEHRSTOTE

( + Rassismus )


FÜR  CYBORGS  KEIN  THEMA  MEHR ! 




Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Schloßmacher).
Der Beitrag wurde von Harry Schloßmacher auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Harry Schloßmacher als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Firio Maonara - Rezepte Von Den Kochfeuern Der Elben - Salate von e-Stories.de



Das Ergebnis des ersten Literaturwettbewerbs von e-Stories.de und World of Fantasy. Tolle Salatrezepte gewürzt mit unterhaltsamen Fantasy-Stories

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Harry Schloßmacher

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kosm.LebensstufenAufBasisIrdischerUndMilchstr.PlanetenRanking von Harry Schloßmacher (Sonstige)
Pilgerweg...letzte Episode von Rüdiger Nazar (Sonstige)
Kindermund von Norbert Wittke (Leben mit Kindern)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen