Peter Kröger

Das Bellen




 

 

 

Um es vorwegzunehmen: Der Hund blieb tot, und ich blieb traurig. In der Nacht lief er durch meine Träume, saß neben mir im Gras und ließ seine Blicke schweifen über ein weites Land. Oder er rannte durchs Unterholz, eine Spur verfolgend, und ich rief ihn, vergeblich. Oder er wartete auf ein Zeichen, und ich gab es ihm. Oder er war da, war fort, nie dagewesen, der schlimmste Traum.

Heute Morgen, gleich nach Sonnenaufgang, hörte ich ein Bellen vor dem Haus und lief ans Fenster. Noch Schlaf in den Augen, erkannte ich ihn sofort, zwischen grauen Mauern, Büschen und Kinderschaukeln sprang er umher, tapsig, verspielt, und ich liebte ihn wie einen Bruder, wie einen Stachel im Fleisch. Die Zeit blieb stehen, das Teewasser kochte, und der Tag begann.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kröger).
Der Beitrag wurde von Peter Kröger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Formeln des Lebens von Huberti Jentsch



Ob Pythagoras mit der Behauptung recht hatte:

Jeden Mensch kann man mit Zahlen definieren, konnten wir bislang nicht nachvollziehen und auch Sokrates, der zu sagen wusste:

« Selbsterkenntnis ist das Erstrebenswerteste » hat uns keine Formel hinterlassen, die uns zeigt, warum jeder Mensch so ist, wie er ist, warum wir uns mit dem Einen verstehen, mit Anderen jedoch nicht, was die Ursachen von Glück und Unglück sind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauriges / Verzweiflung" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kröger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Rechtsstaat von Peter Kröger (Skurriles)
ICH STELLE MIR VOR..... von Christine Wolny (Trauriges / Verzweiflung)
Rettung unserer Katze von Paul Rudolf Uhl (Tiergeschichten)