Peter Kurka

Der Traum

Ich hatte eines nachts einen Traum.

Ich träumte,ich sitze auf einer Bank am See und die Natur spricht zu mir


Der Baum sagte:
Wir geben euch Sauerstoff.
Gebt uns im Sommer Wasser.

Der See sagte:
Unser Wasser macht euch Freude.
Bitte verschmutzt es nicht mit Abfällen.
Die Tiere im See möchten auch leben.

Eine Blume sagte:
Wir geben euch schöne Farben.
Gebt uns Wasser und erfreut euch an unserer Schönheit.

Ein Rotkehlchen setzt sich zu mir auf die Bank.
Wir Vögel erfreuen euch mit unserem Gesang.
Bitte gebt uns im Winter Futter.
Da finden wir nichts.

Eine Biene sprach:
Wir bestäuben eure Pflanzen und geben euch Honig.
Bitte sät im Frühjahr Pflanzensamen aus,damit ihr Früchte ernten könnt.

Eine Kröte sagte:
Bitte helft uns über die Straße,damit wir nicht von Autos überfahren werden.

Zuletzt meldet sich das Gras:
Wir sind auch wichtig.
Wir spenden den Tieren Nahrung.


Ich wache auf und kann mich genau an den Traum erinnern.

Ich denke:Die Natur ist faszinierend.
Die beiden Bäume vor meiner Wohnung werde ich regelmäßig gießen.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kurka).
Der Beitrag wurde von Peter Kurka auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heimgeschichten - Leben im Altenheim von Christa Astl



32 kurze Geschichten, denen praktische Erfahrungen zugrunde liegen, begleiten eine Frau durch ihr erstes Jahr in einem Seniorenheim.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Umwelt" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kurka

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Welt steht still von Peter Kurka (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Versteh' einer die Frauen... von Robert Kuehl (Satire)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen