Marion Schanné

Sugardaddy 😉 Yim Kopf und Balu, der Familienhund

Sugardaddy Yim Kopf


Hinweis:
Die Personen und die Handlung der Kurzgeschichte sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.


Texterübung
nur für Stubida - denn der Text vom 21. ist so was von grottenschlecht! 

PS: Stubida, unterhaltsam frei Schnauze zu schreiben bedarf einer gründlichen Ausbildung (schade dass du bei der Aufnahmeprüfung wegen deinem Betrug mit dem Plagiat rausgeflogen bist 😉😂)

Aber Stubi, 
wenn ich dir helfen kann, mach´ ich das gerne gleich hier - damit deine Freunde auf plemplem.du sehen, dass du dir echt Mühe gibst.


Stubida -  nur für Dich:
Texterübung 


negatives Beispiel: 

Nachdem der Herr Oberstudienrat Dr. Gustav von Piescher von der "DU bist zu dick" Akademie, von den Stammtischdamen neckisch Pinscher genannt... 

Meine Nerven ... Stubida! Aus welchem Jahrhundert stammt denn dein Vokabular ???

.

Deine Leser wollen unterhalten werden! 

 
Hauch´ deinen Charakteren Leben ein!
show - don´t tell
 

 

Folgenden Text zum gleichen Thema hat eine deiner Kommilitoninnen geschrieben:

Sugardaddy 😉 Yim Kopf und Balu, der Familienhund 



Yim Kopf, seit über 3 Jahrzehnten als Sugardaddy heißbegehrt, ahnte schon lange, dass seine holde Genia mit dem Familienhund Balu richtig fette Kohle macht! 

Jetzt hat er Gewissheit... 

Der Zoll klingelte bei ihm und hat ihn über die dubiosen Machenschaften seiner schlechteren Hälfte aufgeklärt.

Yim Kopf stellt sich dumm. 
Statt auf Fragen zu antworten hockt er auf der alten Couch und summt: 
"Auf der schwäbschen Eisebahne kommt die Betty angefahre... " 

Die uniformierten Zoll-Beamten verlaßen nach ein paar Minuten genervt sein Haus.

"Meine Genia! So genial - schafft die Kohle ran, mit der ich meine Sugargirlies verwöhne!" 

Yim Kopf grinst, schnappt sich ein paar Hunderter aus der Haushaltskasse, den Autoschlüssel und seine sündigen Gedanken sind schon bei seinem Sugargirl Tereza in Klatovy... 





 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marion Schanné).
Der Beitrag wurde von Marion Schanné auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • supportmarion-schanne.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Marion Schanné

  Marion Schanné als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Wir haben Wehen: Mythen und Irrtümer aus dem Kreißsaal von Silvia Pommerening



Dieses Buch ist ein Geburts-Crash-Kurs mit lustigen Geschichten und lehrreichen Erfahrungen aus dem Kreißsaal, einem Ort, welcher alle nur denkbaren sozialen und kulturellen Individuen unter einem Dach vereint. Angefangen beim jungen Kevin, selbst erst den Windeln entsprungen, der zwischen Handy spielen und Kippen rauchen, das erste Mal Vater wird, bis hin zur spätgebärenden Oberstudienrätin, mit ihrer eigens für die Geburt mitgebrachten Celine Dion-CD. Tja, wenn es ums Kinderkriegen geht, sind halt alle gleich! Fernab vom Fachchinesisch der Mediziner erhalten Sie hier praktische Tipps, die durch einfache Zeichnungen verfeinert und mit dem nötigen Humor gesalzen wurden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiergeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Marion Schanné

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schatzebobbes von Marion Schanné (Drama)
Gedanken nach einem Erlebnis von Margit Farwig (Tiergeschichten)
Kurze Geschichte meiner Donnerstage von Heino Suess (Lebensgeschichten & Schicksale)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen