Heinz-Walter Hoetter

Dumme und kluge Sprüche für jeden Tag

 

 

 

 

Nichts ist so, wie es ist, noch nicht einmal das Nichts

 

 

 

Alles hat seinen Preis, nur die Dinge nicht, die nichts kosten.

 

 

Auch bei Coca Cola arbeiten Flaschen.

 

 

Auch heute hatte ich wieder ausgefallenen Sex. Gestern ist er ausgefallen und vorgestern auch.

 

 

Geht arbeiten! Millionen Hartz 4 Empfänger verlassen sich auf euch.

 

 

Die Gedanken kommen, wenn man an sie denkt.

 

 

Den guten Kapitän erkennt man bei stürmischer See.

 

 

Einfache Dinge erleichtern das Leben.

 

 

Wenn sich der Mensch verändert, verändert sich für ihn die Welt.

 

 

Arbeit macht Spaß. Aber wer versteht schon Spaß?

 

 

Fällt dein Föhn dir ins Wasser deiner Wanne, war das deine letzte Panne.

 

 

Fürchte dich nicht, das nicht zu tun, was du nicht kannst.

 

 

Zwei Könige sitzen nie in einer Kutsche.

 

 

Wer gut raten kann, ist schon fast ein Hellseher.

 

 

Wer nachts am Fenster steht, der wird feststellen, dass es draußen dunkel ist.

 

 

Wenn die Arbeit ruft, stelle ich mich einfach taub.

 

 

Du bist nicht dumm, du kannst nur nicht richtig denken.

 

 

Auch Männer sind Menschen.

 

 

Der Mensch hat mehr als fünf Sinne. Er hat noch den Blödsinn, den Wahnsinn und den Irrsinn.

 

 

Keine Sackgasse führt nach Rom.

 

 

Meine Mutter hat immer zu meinem Vater gesagt, er sei ein kleines Würstchen. Als ich ihn mal zufällig nackt in der Umkleidekabine gesehen habe, ist mir klar geworden, was sie damit gemeint hat.

 

 

Ein kleiner Mensch weiß, dass er klein ist.

Ein großer Mensch weiß, dass er groß ist.

Ein dünner Mensch weiß, dass er dünn ist.

Ein dicker Mensch weiß, dass er dick ist.

Nur dumme Menschen wissen nicht, dass sie dumm sind.

 

 

Du hast keine Ahnung, aber davon eine ganze Menge.

 

 

Am Ende ist immer das Ende, weil das Ende immer am Ende ist.

 

 

Jeder Anfang hat ein Ende, wie jedes Ende auch mal einen Anfang hatte.

 

 

Das Leben sollte man leben und nicht ertragen.

 

 

Dummheit ist eine Volkskrankheit, gegen die es allerdings keine Medizin gibt.

 

 

Der Wahnsinn hat oft Methode.

 

 

Blöd sein, um blöde zu sein, das ist schon ziemlich blöd.

 

 

Ein gescheiteter Gescheiter ist ein Gescheiter, der gescheitert ist, weil gescheit und gescheitert eng beieinander liegen.

 

 

Ein intelligenter Mensch kann sich dumm stellen. Umgekehrt geht nicht.

 

 

Man kann sehr alt werden, wenn man vorher nicht stirbt.

 

 

Ein Arsch muss mit jedem Stuhl klar kommen.

 

 

Auch Dummheiten müssen gelingen.

 

 

(c)Heinz-Walter Hoetter

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Heinz-Walter_Hoettergmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Heinz-Walter Hoetter als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Bruchstücke des Glücks von Xenia Hügel



In "Bruchstücke des Glücks" geht es um das schönste Streben der Welt. Eine individuelle Wahrheit und reale Wirklichkeit. Xenia Hügel vermittelt die Konzentration auf das Glück. Man subtrahiere die Angst und das Glück bleibt. Das Denken und Fühlen sollte auf das Positive ausgerichtet sein. Die Leserinnen und Leser können die Glücksgefühle, die Wahrheit, nachempfinden und sind versucht, dem Glück entgegen zu gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Deutschland von Heinz-Walter Hoetter (Drama)
Menschen im Hotel XII von Margit Farwig (Sonstige)
Zwangserkrankung - Mein Weg aus der Angst von Anschi Wiegand (Lebensgeschichten & Schicksale)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen