Brigitte Waldner

Das Beste kommt aus Gnade


Das Beste kommt aus Gnade.  Es kommt einmal im Leben, dann, wenn man nicht damit rechnet und ohne, dass man es erarbeiten muss. Es fällt jedem einfach zu. Manchmal kommt es so spät, dass man es selber nicht mehr nutzen kann, aber vielleicht die Erben. Manchmal wird es von Räubern sofort geklaut. Für Räuber und Betrüger kommt das Beste mehrmals, da sie kaum jemals für alle ihre Taten überführt und bestraft werden können und damit unter dem Strich immer einen garantierten Profit erwirtschaften.

Wer also ein Räuber oder Betrüger ist, ist ein Jäger nach dem Besten, das er denen abjagt, denen es von der Gnade her zustehen würde. Das Beste den Opfern abzujagen, wenn einer es selber nicht einmal dringend zum normalen Überleben braucht, weil jeder vom Staat unterstützt wird, der Hilfe braucht, ist eine schier unheilbare Sucht und vermutlich in den Genen gespeichert. Ursprünglich war es wahrscheinlich zum Überleben eines Wesens gedacht. Die Menschheit hat sich schon so weit entwickelt, dass sie es nicht mehr brauchen würde und viele Menschen es auch gar nicht benützen, oder es gar nicht haben.  Das ist der springende Punkt: manche haben es und manche nicht. Die Kinder von Räubern und Betrügern haben es und die Kinder von Eltern, die nicht stehlen und betrügen, haben es nicht.

Um Raub und Betrug zu beseitigen, müssten sich die Gene ändern. Vielleicht ist dazu ja einmal ein Virus imstande, das Raub- und Betrugs-Gen auszuschneiden. Wie es in die Welt kam, so kann es auch wieder verschwinden. Wenn das im Leben dieser Erde und der Menschheit einmal passiert, geschieht es aus Gnade. Was nützt es dann noch, wenn es am Ende der Menschheit gelingt?

© Brigitte Waldner

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • 1und1melodieeclipso.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Brigitte Waldner

  Brigitte Waldner als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Beliebte Orchideen von Heike Henning



Für wen ist dieses Buch geschrieben?
Haben Sie zu Hause Orchideen auf Ihrer Fensterbank stehen?
Wollten Sie schon immer etwas mehr über diese faszinierenden Pflanzen erfahren?
Benötigen Sie Pflegetipps für Ihre Pflanzen zu Hause?
Wie funktioniert die Vermehrung von Orchideen?
Wollen Sie wissen, welche Orchideenpflanzen es in der Natur gibt und ob bestimmte Arten geschützt sind?
Dann sind Sie hier genau richtig!
Viel Spaß beim Lesen!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Hoffnung" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Green Card Lotterie von Brigitte Waldner (Abenteuer)
Die Tränenelfe von Andrea Renk (Hoffnung)
Aus!!! von Tanja Trageser (Freundschaft)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen