Sichel

Alkoholkrank

Also mein Vater ist alkoholkrank.
Und ich habe sehr lange Zeit Probleme damit gehabt obwohl ich selber kein Engel bin.
Aber, er ist was er ist. Wenn irgend ein Psycho-Clown meinem Vater irgendwas erzählen will...
(Stellt euch ein müdes lächeln vor) allerhöhstens wird dieser zum Alkoholiker. Ich habe das akzeptiert.
Das ist sein Leben und ich bin sein Sohn. Ich habe die selben Anteile von ihm nur abgeschwächter Form,
gemischt mit denen von meiner Mutter. Und das ist bei meinem Vater genauso.
Das kann er nicht abstellen, ich kann das ja auch nicht.
Oder könnt ihr aufhören das zu sein was ihr seid?
Wenn man das macht entstehen Persönlichkeitsstörungen. Narzissmus etc.
Was soll ich sagen ich liebe meinen Vater so wie er ist, sonst könnte ich mich selbst nicht lieben wie ich bin.
Und wenn er trinkt, dann trinkt er halt.
Er soll machen was er für richtig hält. 
Er ist wer er ist, ich bin wer ich bin und du bist wer du bist.
Wie du auf diesen Text reagierst steht schon fest.
Oder könntest du anders reagieren als du es jetzt tust?
Letztendlich sind wir doch alle nur Schafe. Määäähhh....

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sichel).
Der Beitrag wurde von Sichel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Sichel als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Nebel am Cevedale von Franz Gilg



Es handelt sich um eine Mischung aus Bergsteigerdrama und Psychothriller.
Die örtlichen Begebenheiten sind weitgehend originalgetreu wiedergegeben.
Personen und Handlung sind frei erfunden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Sichel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wer hat Angst vorm Schattenmann? von Sichel . (Lebensgeschichten & Schicksale)
Alkoholverbot von Christiane Mielck-Retzdorff (Gesellschaftskritisches)
Der Tod ist der engste Verbündete des Lebens von Daniel Polster (Science-Fiction)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen