Heinz-Walter Hoetter

Schon wieder Weisheiten, Erkenntnisse und sonstige Sprüche

 

 

 

Denk nicht, dass andere denken so wie du.

 

Liebe macht glücklich.

 

Lachen ist ansteckend.

 

Aus Niederlagen sollte man lernen, sonst wird man nie Sieger sein.

 

Die Folgen mancher Taten sind schlimmer als die Tat selber.

 

Es geht immer weiter im Leben.

 

Gegenwind ist der beste Auftrieb.

 

Geburtstage sind nicht die einzigen Höhepunkte im Leben eines Menschen. Es gibt auch noch viele andere.

 

Kinderaugen sind die Sterne des Paradieses.

 

Wie wir die Welt sehen entscheidet auch oft über unsere Zufriedenheit.

 

Nicht selten sind schwierige Wege die besten.

 

Arbeit macht auch zufrieden.

 

Auch wenn du deine Träume nicht verwirklichen kannst, aber du hast es stets versucht, dann war dein Leben schon lebenswert.

 

Wer am Mond vorbei fliegt, der landet auf jeden Fall immer bei den Sternen.

 

Langeweile kann tödlich sein.

 

Menschen, mit denen man geweint hat, die vergisst man nicht.

 

Ich weiß eigentlich genau genommen gar nichts.

 

Gut singen kann ich nicht, dafür aber gut essen.

 

Augenblicke können kostbar sein. Man sollte sie genießen.

 

Die Zeit vergeht nicht, weil es keine gibt. Wohin soll die Zeit denn gehen, wenn sie vergeht?

 

Wenn man jung ist, lebt man seine Laster. Im Alter lebt man die Last der Jahre.

 

Im Leben sammelt man alle möglichen Erfahrungen. Im Alter kann man sie dann nicht mehr nutzen.

 

Wer im Alter seine Zähne verloren hat, der bekommt auch keine Zahnschmerzen mehr.

 

Wer schlecht hört, der muss sich auch nicht all das dumme Zeug anhören, was andere Menschen um einem herum so sagen.

 

Denke nicht jeden Tag an den Tod, sonst gehst du am Leben vorbei

 

Wir wissen nicht, ob wir nach dem Tod auch wirklich tot sind.

 

Ich bin nicht ohne Grund in dieses Leben gekommen.

 

Geld kann man vererben. Erfahrungen nicht.

 

Wer sich über Kritik ärgert, der hat sie auch verdient.

 

Am Ende werden wir alles verlieren.

 

Illusionen können oft lebensrettend sein.

 

Ich erlebe mich jeden Tag neu.

 

Wer seine Träume lebt, der lebt sein Leben.

 

Gestern, heute und morgen finden immer in der Gegenwart statt.

 

Die Reise in mein Ich war am Ende eine Reise zu Gott.

 

Wohin du auch gehst, du selbst bis immer dabei.

 

Niemand ist allein. Man hat immer noch sich selbst.

 

Auch Umwege können zum Ziel führen.

 

Die Arbeit an sich selbst lohnt sich am meisten.

 

Denken ist, wenn das Gehirn mit sich selbst redet.

 

Hell und dunkel muss der Weise kennen.

 

Dein Bewusstseinszustand ist der wahre Schlüssel zu deinem Glück.

 

Wer als Taube geboren wird, der sollte keine Flugstunden beim Adler nehmen.

 

Mit kleinen Schritten fängt alles an.

 

Jedes gute Haus braucht ein festes Fundament.

 

Gehe nicht schneller als du musst.

 

Wenn du dich wirklich traust, wirst du dich und andere übertreffen.

 

Lebewesen kann man nicht besitzen. Sie sind einem immer nur zugeordnet.

 

 

(c)Heinz-Walter Hoetter

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Heinz-Walter_Hoettergmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Heinz-Walter Hoetter als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nomade im Speck von Thorsten Fiedler



Diese Real-Satire beschreibt das Aufeinandertreffen von Ironie und Mietnomaden. Statt Mitleid gibt es nur „Mietleid“ und die Protagonisten leben ohne wirkliche Mietzahlungsabsicht, kostenfrei in den schönsten Wohnungen, wie:“ der Nomade im Speck“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Was ist Science Fiction? von Heinz-Walter Hoetter (Science-Fiction)
MANCHMAL GIBT ES NOCH KLEINE WUNDER von Christine Wolny (Sonstige)
Geh ins Licht......Geh von Engelbert Blabsreiter (Lebensgeschichten & Schicksale)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen