Sabine Brauer

Blütenmeer


Kalt und nass sind die Tage, auch mein Garten hat sich von schönen Blumen verabschiedet. Alles ist so trist, sodass der Novemberblues schon vor der Tür wartet. Doch dazu lasse ich es nicht kommen. Der Hunger meldet sich und aus dem Kühlschrank lacht mich eine dicke Knackwurst an, die ich genussvoll verspeise. Ein Cappuccino wärmt den Magen und das Stimmungsthermometer steigt stetig an. Es kribbelt in den Fingern. Sie wollen beschäftigt sein.Wie gut dass es Leinwand, Pinsel und Farben gibt. Die hole ich hervor und überlege, was ich denn wohl so darauf kleckseln könnte. Erdige Herbsttöne wähle ich mir aus und nach und nach entsteht ein Blütenmeer mit Stiefmütterchen, Malven und vielen anderen Sorten, die es sonst nirgends zu betrachten gibt, vor meinen Augen. Die Fantasie wird beflügelt.. Beim genaueren hinsehen entdecke ich auch Vögel, Gespensterchen, Masken und einen Harlekin. Zufrieden nicke ich mir selber im Spiegel, der über meinem Maltisch hängt, zu und lasse den Novemberblues woanders sein Glück versuchen.

Text und Bild © Sabine Brauer

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sabine Brauer).
Der Beitrag wurde von Sabine Brauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Rene.Berggmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Sabine Brauer

  Sabine Brauer als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die starken Engel von Peter Kurka



Das Buch handelt von den Alltagssorgen der Kinder. Eine Fee, eine Elfe und die Engel helfen bei der Bewältigung der Probleme. Die Kinder werden im Traum auf magische Sterne geleitet. Auf den Sternen erleben sie fantastische Abenteuer. Sie treffen dort auf lustige Bewohner und einige Tiere. Nach dem Besuch der Traumsterne sind die Kinder wie verwandelt. Sie sind jetzt glücklich und zufrieden. Ihre Probleme sind am nächsten Tag gelöst.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wie das Leben so spielt" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Sabine Brauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Meine Freundin Lori von Sabine Brauer (Kindheit)
Bücher zu verschenken von Karin Ernst (Wie das Leben so spielt)
Die Oberschwester von der Schwarzwaldklinik von Margit Kvarda (Humor)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen