Brigitte Waldner

Einführung der Impfpflicht in Österreich ab 1. Februar 2022!


Ha, das taugt mir,
dann muss man nicht mehr unterschreiben,
dass man einen eventuellen Impfschaden selber verantworten muss.
Sollte man trotzdem unterschreiben müssen,
dann werde ich die Unterschrift absolut verweigern.
Man kann nicht einmal die Flucht ergreifen,
weil man ohne Impfung nirgends hinkommt.
Also weiß ich mein Sterbedatum:
Der Impftag ist mein Sterbetag,
ich weiß, dass ich an der Impfung sterben werde,
weil ich so allergisch reagieren,
dass alle Ärzte immer sagen,
sie glauben mir nix, ich sei nur hypersensibel.
Alle Ärzte, die das sagen, sind in meiner Meinung hyperdumm
und haben von Allergie überhaupt null Ahnung.

Jetzt muss ich aber schnell mein Testament machen,
sonst erben noch meine Verwandten,
die eh immer so grausig sind zu mir.
Die glauben, dass die Impfung der einzige Ausweg aus der Pandemie ist,
ich glaube es aber nicht, so lange wir unterschreiben müssen,
dass wir die Impfschäden selber verantworten müssen.
Schließlich kann eine Impfung die Krankheit auslösen
und zum Tod führen.
(So war es doch bei der ersten Polio-Impfung auch.
Alle Kinder, die geimpft wurden,
bekamen Polio und viele sind verstorben
oder wurden stark körperlich behindert.)


1.116.000 Nebenwirungen bei Corona-Impfungen wurden an die Kommission gemeldet.
Jetzt ist gerade eine Hetze gegen Ungeimpfte.
Was heißt IMPFEN? Mit dem Virus gezielt infizieren.
Drei Impfungen pro Jahr und das jedes Jahr voraussichtlich.
70 % der Geimpften über 60 Jahre haben das Virus weitergegeben!!!
Was können die Ungeimpften dafür?

Mit der Zwangsimpfung will man eine 5. Coronawelle verhindern
und einen weiteren Lockdown.

Na, warten wir mal ab, ob das gelingen wird. Ich glaube es nicht,
wie die Impfungen derzeit wirken.

© Brigitte Waldner

Anmerkung zum Text: Es wurde heute um 10.20 h in ORF 2 in einer Pressekonferenz verlautet,
dass in Österreich für alle und bundesweit ab 1. Februar 2022 die Impfpflicht für Corona eingeführt wird!!!
Ich melde mich nicht freiwillig. Ich warte, bis ich eine Aufforderung bekomme.

Wir werden mit der Impfung gegen die Alpha-Variante geimpft und haben aber bereits die Delta-Variante, die wesentlich aggressiver ist und gegen die die Impfung nicht wirklich greift. So wie es aussieht. Ergänzung: Ein No-Go nach dem anderen schießt den Vogel ab: Wer sich bis Februar nicht freiwillig impfen lässt und unterschreibt, dass er den Impfschaden selber verantwortet, falls einer eintritt, wird mit einer hohen Strafe bestraft. Da wurde Österreich heute wohl zu einer Diktatur. Der Politik ist die Unversehrtheit des Körpers eines Menschen wohl nichts mehr wert. Lach nicht! Die Menschen haben teils keine Freude mit dieser Vorgabe und in den Lockdown gehen wir ab Montag auch wieder alle bundesweit für einige Wochen, obwohl fast 70 % Geimpfte sind und außerdem ist schon Triage/Triasch in den Krankenhäusern. Die Nichtgeimpften dürfen aus dem Lockdown nicht mehr heraus. Die Geimpften nach drei Wochen.  (Die Zahlen, die ich hier erwähnt habe, beziehen sich alle nur auf Österreich. 166 Impf-Todesfälle bis jetzt, die unmittelbar nach der Impfung verstorben sind, also sofort,  durch die Impfung mit hauptsächlich Biontech/Pfitzer, weiters Astra Zeneca und Jansen und Moderna. 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • 1und1melodieeclipso.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Brigitte Waldner

  Brigitte Waldner als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

Tri Wars - Das phantastische Abenteuer (1-3) von Stephan Schneider



Erleben sie hautnah den nächsten Schritt der Evolution. Tauchen sie ein in das Wassermannzeitalter und werden sie Zeuge der elementarsten Offenbarungen, die das Unterbewusstsein zu bieten hat.
Es lässt niemanden unberührt und nichts wird danach noch so sein wie vorher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wiener Attentat von Brigitte Waldner (Wie das Leben so spielt)
Ein Date, ein Tag im Dezember 2001 und ein DejaVu... von Kerstin Schmidt (Wahre Geschichten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen