Peter Kurka

Eine Chance führt zur Aufbruchstimmung

Im Jahr 2050 passiert das Unfaßbare.

Ein Unglück ereignet sich.

Ein großes Flugzeug stürzt auf ein Atomkraftwerk.

Das Kernkraftwerk explodiert.

Es ist der Supergau eingetreten.

Mehrere Länder sind von der Verstrahlung betroffen.

Panik macht sich unter der Bevölkerung breit.

Alles ist verstrahlt.

Ganze Landschaften,die Seen und Flüsse .



Die Bevölkerung macht das Beste aus der Situation.

Man hilft sich gegenseitig.

Es entsteht ein Gemeinschaftsgefühl.

Man kehrt zur natürlichen Lebensweise zurück.

Es wird Druck auf die Regierungen gemacht.

Die Politik sieht sich zum Handeln veranlasst.

Es rücken die erneuerbaren Energien in den Vordergrund.

Man möchte flächendeckend,Windkraftanlagen und Sonnendächer installieren.

Die Bevölkerung hilft sich in der Übergangsphase mit Kerzen.

Man erinnert sich an das Jahr 2019.

Jetzt nach diesem Supergau sind alle aufgewacht.

Es geht plötzlich ganz schnell.

Eine neue Weltordnung wird verfaßt.

Darin steht:



Die Energie wird aus erneuerbaren Stoffen gewonnen.

Die Gesundheit der Bevölkerung hat oberste Priorität.

Es soll eine natürliche Lebensweise angestrebt werden.



Was Corona nicht schaffte,hat dieser Supergau geschafft.

Die Politiker sind plötzlich aufgewacht.

Alle sahen ein,daß man auf die falsche Technologie gesetzt hatte.

Eine Phase des Nachdenkens setzte ein.

Man war plötzlich dankbar für die neue Stromgewinnung.

Der Flugzeugabsturz war der Wendepunkt.

Danach wurde es besser.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kurka).
Der Beitrag wurde von Peter Kurka auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.12.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Peterkurka68gmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Peter Kurka als Lieblingsautor markieren

Buch von Peter Kurka:

cover

Die starken Engel von Peter Kurka



Das Buch handelt von den Alltagssorgen der Kinder. Eine Fee, eine Elfe und die Engel helfen bei der Bewältigung der Probleme. Die Kinder werden im Traum auf magische Sterne geleitet. Auf den Sternen erleben sie fantastische Abenteuer. Sie treffen dort auf lustige Bewohner und einige Tiere. Nach dem Besuch der Traumsterne sind die Kinder wie verwandelt. Sie sind jetzt glücklich und zufrieden. Ihre Probleme sind am nächsten Tag gelöst.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kurka

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Auge des Sturms von Peter Kurka (Fragen)
Welttag der Lyrik von Paul Rudolf Uhl (Besinnliches)
EIN SCHIFF NAMENS HOFFNUNG von Karin Schmitz (Hoffnung)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen