Christine Sitte

Sylvester 2021

 

Silvester 2021

Der Weihnachtsmann kehrt wieder Heim.

Er kam vorbei im Kerzenschein.

Das alte Jahr, es muss nun gehen,

Um nach dem neuen Jahr zu sehen.

Zu Hause bleiben sollen wir,

Da Omikron saust allweit hier,

In atmosphärischen Gefilden,

Die landesweit die Lockdowns bilden.

So sitzt man jetzt in Zweisamkeit

Zu Haus` begrenzt in Einsamkeit,

Sieht fern, whatsappt, trinkt Bier und Wein

Da fühlt sich keiner mehr allein.

Und nadelt auch der Tannenbaum,

Er leuchtet hell, ein Baum im Traum.

Das Jahr, es endet still und leise

Und zeigt uns seine Art und Weise,

Dass ohne Party und dem Böller,

Silvester wird so auch zum Knüller.

In diesem Sinne wünsche ich,

Euch Glück, Gesundheit, Zuversicht.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christine Sitte).
Der Beitrag wurde von Christine Sitte auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.12.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • sittegmx.net (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Christine Sitte als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Philosophisch gedacht - Philosophisches Gedicht: Eine poetisch philosophische Gedankenreise von Maik Schülken



Der Gedichtband Philosophisch Gedacht - Philosophisches Gedicht von Maik Schülken entführt Sie auf eine poetisch philosophische Gedankenreise.

Poesie trifft Philosophie, Psychologie und Idiotie ;-)

32 Lieblingsgedichte aus unterschiedlichen kreativen Schaffensphasen.
Ein ideales Geschenk für Menschen, die sich mit dem menschlichen Miteinander und der menschlichen Selbstreflektion beschäftigen. Ebenso ein tolles Präsent für Sinn- und Glückssucher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Christine Sitte

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das gestohlene Geschenk von Christine Sitte (Weihnachten)
Nur ein Stein - Lebendige Gedanken zur toten Materie von Christa Astl (Gedanken)
Pilgertour X. von Rüdiger Nazar (Abenteuer)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen