Peter Kurka

Schlafstörungen

Werner litt an Schlafstörungen.

Er vertraute der Chemie und den Ärzten.

Man verschrieb ihm Schlaftabletten.

Der Arzt sagte ihm nicht,daß sie abhängig machen.

Werner nahm die Tabletten über längere Zeit.

Es stellte sich eine Abhängigkeit bei ihm ein.

Sein Schlaf besserte sich durch die Tabletten auch nicht.

Nach einiger Zeit entschloss sich Werner einen Entzug zu machen.

Sein Schlaf war erst einmal gestört.

Werner vertraute dann der Naturmedizin.

Kräutertee und Bäder halfen ihm dabei,seinen Schlafrhythmus zu normalisieren.

Werner überlegte,was er aus der Sache gelernt hatte.

Er vertraute der Natur und nicht der Chemie 

Auch bei sogenannten Autoritäten ist er jetzt vorsichtig.

Werner traut jetzt seiner eigenen Intuition und fährt gut dabei.


 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kurka).
Der Beitrag wurde von Peter Kurka auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.01.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Peterkurka68gmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Peter Kurka als Lieblingsautor markieren

Buch von Peter Kurka:

cover

Die starken Engel von Peter Kurka



Das Buch handelt von den Alltagssorgen der Kinder. Eine Fee, eine Elfe und die Engel helfen bei der Bewältigung der Probleme. Die Kinder werden im Traum auf magische Sterne geleitet. Auf den Sternen erleben sie fantastische Abenteuer. Sie treffen dort auf lustige Bewohner und einige Tiere. Nach dem Besuch der Traumsterne sind die Kinder wie verwandelt. Sie sind jetzt glücklich und zufrieden. Ihre Probleme sind am nächsten Tag gelöst.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kurka

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Armer und Reicher von Peter Kurka (Rollenspiele / Adventures)
Alkoholverbot von Christiane Mielck-Retzdorff (Gesellschaftskritisches)
Norderney macht kreativ von Rainer Tiemann (Zwischenmenschliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen