Margitta Lange

Familie Mümmelmann

Ich lüge nicht! Ich habe es selbst erlebt!

Herr Mümmelmann unternahm mit seiner Frau, die er liebevoll
Hasilein nannte und den Kindern Hoppel und Langohr einen Ausflug
quer durchs Kohlfelnd.

Was es da alles zu sehen und zu entdecken gab!
Zwischen den Kohlköpfen, von beachtlicher Größe, tummelten sich die
verschiedensten Käfer. Ihre Körper glänzten als wären sie frisch polliert.
Ganz geschäftig eilten sie hin und her. Einige von ihnen waren überaus
gefräßige Gesellen. Sie machten sich über den Kohl her und fraßen bis
ihre Bäuche prall gefüllt waren. Sie fielen um und strampelten mit ihren 
kurzen Beinchen gen Himmel.

Aus dem Boden krochen Blatthornkäfer, die sich aus ihren Larven befreiten.
Vor Freude darüber das sie die Enge, die in der Larve herrschte besiegten,
fingen sie an zu summen und zu brummen.
Papa Mümmelmann erklärte seinen Kindern, dass diese Käfer den schönen
Namen des Wonnemonats - MAI - trugen, es sind MAIKÄFER!
Seine Frau bewunderte ihren Mümmelmann wegen seines Wissens.
Weiter ging die Wanderung durchs Kohlfeld, bis sie auf eine Wiese gelangten.
Familie Mümmelmann legte eine Rast ein und ließ es sich gut gehen.
Gemeinsam genossen sie die wärmenden Sonnenstrahlen und lauschten
dem vielstimmigen Gesang der Vögel, der sie ins Land der Träume entführte.
Woher ich das weiß? Ich sah es!
Ich sah wie ihre Puschel-Schwänzchen zuckten, wie sich ihre Näschen ganz
entspannt hin und her bewegten.
Leise und unbemerkt verließ ich die Wiese.
- Mümmelmanns - Traumwiese -

Margitta Lange (11.03.2017)

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margitta Lange).
Der Beitrag wurde von Margitta Lange auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.05.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • margitta.langegmx.net (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Margitta Lange

  Margitta Lange als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Spuren am Horizont: Kleine Geschichten vom Meer von Hermann Schuh



Aus einem verlängerten Segelurlaub wurden 13 Jahre eines intensiven Lebens auf See und den unausbleiblichen Abenteuern auf den Weiten der Meere. Die „Kleinen Geschichten vom Meer“ sind keine Reiseberichte im üblichen Sinn, sie sind mit dem Wunsch geschrieben, ein paar Spuren am Horizont zu hinterlassen und so des Lesers Fernweh ein wenig zu lindern.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Zauberhafte Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Margitta Lange

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich lüge nicht! Liebeserklärung an einen guten Freund von Margitta Lange (Humor)
DIE GLÜCKSBRINGER von Christine Wolny (Zauberhafte Geschichten)
Ein Tag der besonderen Art von Susanne Kobrow (Wie das Leben so spielt)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen