Charles G. Dannecker

Der erste Blick

Der erste Blick                         

Aus zwei Schießscharten mustern mich  Opalfarbene Augen.
Eine dunkle, weibliche  Gestalt sitzt mir im Bus gegenüber.
Ihre Hände scheinen sich gegenseitig zu schützen.
Sie liegen ruhend auf ihrem Schoß.
Mein Blick wird magnetisch von diesen dunklen Augen angezogen. 
Ich versuche zu erkennen, was sieh sehen.
Sie schauen nach unten, fast verschämt um sich vor der Umgebung zu
verstecken.
Es gelingt mir nicht einen Kontakt herzustellen.
So verharre ich in der Betrachtung und vermeide die Grenze der Belästigung nicht zu übertreten.
Ganz sicher hat sie meine Aufmerksamkeit gespürt. 
Ein Blick, weniger als ein My traf mich und ich fühlte mich in ihre Aura eingesogen.
Ihr Nyqab gestattet ihr nur ein begrenztes Bild der Welt und der Menschen.
Aber vielleicht ist es ja ganz anders? Vielleicht ist es ja das WESENTLICHE was sie sieht.
Plötzlich steht sie auf. Graziös und stolz.
Wie zufällig berührt sie meine Hand.
Ein Hauch von Orangenduft bleibt in meiner Erinnerung.

Copyright: 30.06.2022
Charles G. Dannecker 




Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Charles G. Dannecker).
Der Beitrag wurde von Charles G. Dannecker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.06.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • dannecker-projektet-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Charles G. Dannecker als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Rendezvous mit dem Augenblick von Chris Schlolaut



42 x gereimtes Leben
autobiografisches – Leben pur – reale Begebenheiten – sozialkritische Aktualitäten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Charles G. Dannecker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Inventur von Charles G. Dannecker (Autobiografisches)
Gott von Julia Russau (Alltag)
Der Nabel der Welt von Norbert Wittke (Glossen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen