Saskia Charlotte Junker

Die Wuerstel der Champion

Auch dies ist eine wahre Begebenheit, die sich 2020 kurz nach meiner Rückkehr aus Neuseeland zugetragen hat, wenige Tage nach der Selbstisolation des Logdown.

Auch hierfür fehlt bis heute die Investigation, auch einen Teil dieser Ereignisse habe ich bereits angezeigt, doch bis zum heutigen Tage keine Entschädigungen...

fuer jene denen sich die Einleitung zu lang aufbaut, empfehle ich den letzten Absatz erst zu lesen...
Dieses Kapitel laesst sich auch innumgekehrter Reienfolge lesen...
---

Mai 2020.

Die Würstel der Champion.

"E se vogliono una prova genetica?"
Und wenn sie einen genetischen Beweis haben wollen?

Es handelt sich um Stimmen von Personen, die ich kenne doch ich bin mir nicht sicher um wen es sich handelt.Nicht immer lassen sich die Personen die im selben Gebäude Wohnen wie ich klar voneinandsr unterscheiden obwohl die Wände papierdünn sind.
Es handelt sich um Wände, die mit klassischen Lochziegeln gebaut sind.

Einige Tage später schlägt mir mein Exfreund, mit dem ich nach wie vor befreundet ein bayrisches Frühstück vor. (Ich gehe NICHT davon aus dass er für die in Folge geschehenen Ereignisse verantwortlich ist, bis heute bin ich mit ihm befreundet und hätte er mir keine Debit Prepaid karte auf seinen Namen ausgestellt, die er mir Ende Dezember 2021 in die Schweiz brachte bei seinem Besuch, auf die er regelmäßig Geld überweist, wäre ich komplett ohne Liquidität und müsste mit Diebstahl beginnen.)

Es ist etwas seltsam, denn dergleichen hatten wie nie zuvor getan. Doch ich bin froh über jede neue Idee und es waren nahezu 1 1/2 Jahre vergangen und die Trennung während meiner Abwesenheit war nicht einfach.
Wir hatten uns getrennt nachdem ich, als ich mich vom Kreuzfahrtschiff 2019 entlassen glaubte (inzwischen hat sich herausgestellt dass meine ehemalige Firma Steiner onespaworld mich gar nicht entlassen wollte, sondern auf eine andere Cruisecompany mit etwas reiferen Arbeitskollegen transferieren wollte und auch weil sich herausstellte, dass eine Person um mich zu stalken für die komplette Zeit meines Vertrages eine Kabine an Bord von Holland America Line, Zuiderdam reserviert hatte.Doch jegöiche Versuche seitens meiner ehemaligen Firma mit mir in Kontakt zu treten wurden bis heute unterbunden. Emails kommen auch von ihrer Seite nicht bei mir an, ebensowenig Telefonate. Kollegen und mein manager in Board  hatten aus Rache jedoch weil ich Verstoß gegen hygienevorschriften und lagerungssicherheitsvorschriften gemeldet hatte Sabotage herbeigeführt ebenfalls wurden sie vermutlich bestochen um konstant negative Bewertungen abzugeben. Die angeblichen Zeugen aus anderen Departments von Zuiderdam waren ein brückenofdizier der nachts gerne whiskeycoöa beim Kartenspiel trank , ein HR manager von Hoöland America Kind der auch im Dienst gerne mal Whiske trank und kein Tag verging wo man ihn nicht an der Mitarbwitwrbar sah, ein Freund der departmentmanagerin und eine Kollegin die man aufgefordert hatte eine situation konplett zu dekontestualisiwren, dich jegliche Anschuldigungen dieser Personen waren exakt die selben , die ich zuvor gegen mein eigenes department meldete. Verstehen Sie mich nicht falsch.becor ich Meödung machte cersuchte ich zunächst den direkten Weg doch es wurde ignoriert.Wir reden von 7000 Personenschiffen mit einem "microenvironment" und mitten auf dem Ozean. Da sind nichteingehaltene Hygienevorschriften oder nichteingehaltene Lagerungsvorschriften, die der Sicherheit eines Schiffes auf dem Ozean dienen KEINE Lappalien. Sie fanden heraus dass ich für das unangekündigte Audit verantwortlich war und spannen eine Intrighe. 2 Tage später stellten sie mir Tickets füe den Rückflug nach Italien aus. ).

Jedenfalls steklte ich die Idee meines Exfreundes mit dem ich von Januar 2018 bis April 2019 zusammen war, nicht weiter in Frage und fand es eine nette Idee.

Er kam am Morgen und hatte Bayrisches Weizenbier und bayrische Brezel vom Markt mitgebracht.
(ich trinke seit Jahren weder Bier noch Wein noch sonst irgendeinen Alkohol doch in 2020 mochte ich ab und an noch ein Weizenbier.ohnehin war ich nie jemand, der Party macht und über die eher geschnubzelt wurde , da ich die einzige war die anststt sich den Aperitif anzusxhliessen eine Schokolade bestellte una bereits in der Jugend wärend sich andere betranken mich dies nicht weiter beeindruckte und stattdessen mit O-saft und ohne Kopfschnerzen am nächsten Tag die Nacht durchmachte).

Wir sassen keine 5 Minuten und hatten gerade angefangen zu frühstücken  mit einem humorvollen "le Würstel degli campioni" und sein Telefon klingelte..
Ein wichtiges Telefonat für das er den Raum verliess und erstmal nicht wiederkehrte..

Als er endlich zurückkam war entschuldigte er sich und dass es ihm leid täte doch man habe ihm gesagt er müsse schon frühs aufbrechen..

Ich war es gewohnt.
bereits innunserer Beziehung in 2018 wurde er konstant angerufen oder irgendwelche Twrmine zwiwchengwwxhoben wenn wir etwa für uns geplant hatten. Es war der einzige Grund weshalb ich mich wegbeworben hatte und unsere Beziehung scheiterte.
Wir verstanden uns gut und mögen uns sehr doch irgendwann fingen wir an ständig zu streiten aufgrund der gefühlten und zu auffälligen Sabotage. Wenigatens hat sein Umfeld inzwischen gelernt und die Frau an seiner Seite braucgt sich nicht mwhr mit Sabotage herumschlagen. Ich bin froh dass es ihm gut geht und vor allem dass sie NICHT vom Gardasee oder aus Deutschland ist. 

Angesichts dessen dass ich nicbts weiter zu tun habe und die Nacht schlecht geschlafen aufgrund der staendigen nervenaufreibenden naechtlichen Diskussionen meiner Nachbarn die nichts anderes zu tun haben als vor ihren Ueberwachungsbildschirmen zu sitzen und zu diskutieren wo ich mich befinde, was ich gerade lese, sich wundern, dass ich ein Studienbuch in Englisch ueber Sociolinguistics besitze (ich frage mich bis heute warum sie sich wundern.schließlich haben sie meine ganzen besitztuemer waehrend meiner abwesenheit durchwuehlt und meine guten geliebten Studienbuecher meiner Studienzeit General Language science und Logopaedie in den Niederlanden an der HAN Nijmegen und Radboud Universiteit Nijmegen 2005-2008 hatte ich gut aufbewahrt. Nur aufgrund meines Scheiterns in Statistik und Computerprogrammierung hatte ich das Studium nicht beenden koennen. Von allen anderen Faechern jommt mir das erworbene Wissen bis heute in meiner Arbeit zugute.)

Ich ruhte mich also auf meinem Sofa aus und angesichts dessen dass es Tag war vergass ich etwas vor die Wohnungstuer zu stellen.Nachts dachte ich stets daran die Tuer gut zu verschliessen und zusaetzlich abzusivhern.Auch afgrund des mehrfach eingeleiteten Narkosegas in die Wohnung.
Doch irgendwie vergaß ich es diesmal und fiel in einen unruhigen Schlaf.

Ein absurder Alptraum kam ueber mich.. Ich war unter einer gruenen Moosschwammdecke gefangen und drohte zu ersticjen..ich versuchte mich zu befreien und das naechste was ich sah war meine eigene wohnung und von der Couch sah ich zur Balkontuer.An der Balkontuer stand eine Person mit rotorangen Haaren.sie schaute mich mit Abscheu an.
ichh sank zurueck in den Albtraum..erneut war ich unter einer algenhaften Decke im Sumpf.Um mich herum nichts.
Erneut versuchte ich mich herauszukaempfen und schrie um Hilfe.Es gelang mir mich aus der Algendecke zu befreien und um mich herum sah ich nichts ausser endlose weite und ein Algenteppich um mich herum.5 Meter entfernt sehe ich erneut die Person mit roten Haaren..Sie erinnert mich an die aleteste Tochter von Mechthild..
ich rufe um Hilfe..doch sie schaut nur ..dann geht sie davon...
Es wird finster um mich und ich bekomme kaum Luft doch mein Schlaf ist tief und fortan ununterbrochen..

Als ich aufwache habe ich Kopfschmerzen.ich fuwhle mich schwergliedrig und schiebe es auf das Bier dass ich nicht gewohnt bin.

Als ich meinem exfreund davon erzaehle versucht er, mich zu beruhigen und sagt es muss tatsaechlich am bier gelegen haben.er wuerde den kasten vorsichtshalber aufbewahren.

ich fuehle mich den restlichen Tag wie beneblet verschliesse gut die Tuer mit zusaetzlicher absicherung oeffne die Balkontuer des hauptbalkons (unmoeglich von dort einzudringen) und vermeidr mein Schlafzimmer das einen direkten narkosegas infuser zu haben scheint.
---

Mitten in der folgenden Nacht wache ich schmerzerfuellt auf. Messerstichscharfe Schmerzen auf der linken Seite meines Unterleibes.
Dann stelle ich fest das ich Blut verliere.
Es ist unmoeglich, das ich meinen Zyklus habe.es waere 2 Wochen zu frueh und mein Zyklus kommt auf den Tag genau puenktlich seit meiner Jugend.
Ich mache Licht und stelle fest dass meine komplette Hose voller Blut ist. Helles Blut.
Ich gehe ins Badezimmer und versuche die Schmerzen einzuordnen. Es ist kein konstanter Schmerz sondern messerstichartige wellenfoermige Stiche und mit jedem Stich verliere kommt ein weiterer Blutschwall aus meinem Koerper...

(...)

Die naechsten 12 monate habe ich regelmaessige stechende kraempfe auf meiner linken untetleibsseite.
auch heute noch nach mehr als 2 Jahren gibt es gelegentliche Schmerzen.
In meinem ganzen Leben seit meiner Jugend und den ersten Zyklen hatte ich niemals mehr Unterleibskraempfe waehrens meiner Menstruation.Und schonngar nicht einseitig.

Wer hat mir etwad aus meinem Unterleib geachnitten???
Und was hat es mit der Aussage "e se vogliono una prova genetica" su tun?
 

Die Wuerstel kamen uebrigens aus MERAN. Koennte es
moeglich sein, dass ihm diese Wuerstel untergeschoben
waren?

Es gibt nur ein Geschaeft das eztra ware aus suedtirol in
malcesine verkauft.

Die Besitzerin war uebrigens jene, die als ich in 2016
bereits komplett abreisen wollte denn ich haette noch
eine Option im Palatin Kongresshotel Wiesolch in 2016
gehabt da ich in 2015kurz zu Besuch dort war. Prompt
am selben Tag als ich den Gedanken hatte abzureisen
und den gardasee gardasee zu lassen und an einen Ort
zu gehen wo man mich bereits 2008 fuer eine duale
Hotelmanagementstudium amstellen wollte und
offensichtlich bereits da schaetzte und respektierte,
promt an dem Tag erzaehlte die Besitzerin des
Geschaefts das suedtiroler leberlaesesemmeln verkauft,
dass villa isabella in Assenza dringend personal suchen
wuerde.
Dort war auch zunaechst dann alles gut, doch der
infiltriertr niederlaendiavhe receptionmanager fing an
mich verbal zu belaestigen und dass prostitution doch
nur eine art sozialer dienst sei.
Dort kuendigte ich mich dann selbst.

Ansonsten hatte ich zu dem Geachaeft keine verbindung
doch hat es moeglicheweise verbindung zu einem der
bislang genannten Personen???


Es maassen sich tatsaechlich Personen an die
behaupten, es haette sich um ein Myoma gehandelt.

Doch eine andere unbekannte Person kommemtierte
mit: das hast du falsch verstanden. Wir haben dich
kastriert damit du den hoden haben kannst.
Wir haben dich bestraft weil du zivilcourage für ...
exfreund zeigtest als er ihr offenbarte das er drag is und
du nicht der meinung warst wr müsse jetzt "normal"
werden.
Und du wolltedt doch ein middlesex sein.fu hast doch
dein Tagebuch so genannt.

(Nein.ganz sicher nicht. Mir wurde in 2007 kurz nach
dem Besuch von janina nach ihrem SAP seminar in
Ratingen ein Buch von meiner mitbewohnerin in die
hand gedrückt als mir meine eigenen bücher
ausgegangen waren und ich sie nach einem futen Buch
fragte und sie sagte sie hätte es noch nicht gelesen aber
könne es mir leihen.)

Was genau getan wurde konnte ich bis heute nicht
konteollieren lasen aufgrund jeglicher Kliniken und
Ärzte die aufgrund der Gesamtsituation Direktive
erhalten.
Haben sie mich lastriert? Haben sie den Uterus
libksseitig beschädigt? Haben sie sie Eileiter
durchtrennt?
War mein Verlust im Frühjahr diesen Jahres als ich
schwanger war ein Verlust aufgrund dessen dass die
foodbank in san luis obispo zugehörig zur
kirchenorganisation salvation Army von wo die
Nahrungsmittel auf dem free shelf des hostels stammen
und als ich kein Geld mwhr hatte mir Essen zu kaufen
ich mich doet mit dem Namen Julie Millers registrierte
meine Nahrungsmittel manipulierte mit illegalem
abortiv zusätzlich zu den illegalen pharmaka und
drogen? Immwr wenn ich die mit x markiertrn
Lebensmittel ass war ich anschliessend aggressiv ohne
Grund und bei anderen nahrungsmitteln war ich den
tränen nah. Erst als ich nichts mehr davon ass und eine
detox mit aloe vera und kohletabletten fuer winige tage
durchfuehrte qaren gab es keine seltsamen
gefühlsausbrüche mehr???

Oder haben sie mich in 2020
tatsaexhlichvkastriert/sterilisiert , sodass eine
einnistung in den uterus unmöglich ist im falle einer
Schwangerschaft.

Ein anderwr schqerkrimineller kommentiwrte das ganze
übrigens mit. Es war eine Überraschung.dubwoöltedt
doch peostituierte werden.du hast doch den Film mit
julia roberts immer geschaut..dann hättest du kein
kondom mwhr gebraucht.

Bitte was?!?!?

Jeder, der den wunderschoenen film pretty womam
gesehen hat weiss dass es in dem rum um ein
aufbegehren gegen ausbeutung und gegen
zerstörerischen Kapitalismus und viele andere wichtige
themen geht..und ganz geqiss NICHT um die
befürwortung von Prostitution.


---

Und der ovariendiebstahl???

Wenn sie einen genetischen Beweis haben wollen, dann
wohl nur weil sie jemanden haben denken lassen eine
andere Person sei ich um eine Erbschaft Besitz oder
anfere Rechte zu stehlen.

Von "verwechslung" kann also absolut keine Rede sein.

Und ganz sicher nicht von "falsch verstanfen".
Wrm haben sie also dann stattdessen meine Ovarien
eingesetzt und womöglich befruchtet???

Und war die zwangsabtreibung im Mai 2022 wirklich
eine abtreibung oder ein weiterer Diebstahl der ernwut
einer anferen person eingesetzt wurde?
Denn was auch immer geschah..es war einseitig....nicht
beidseitig ..

---

Die episode ereignete sichvuebrigens einige tage
nachdem ich meinem exfteund details zu den
geschehnissen berichtete, die ich im kapitel scappata
per austria 1 und 2 dokumentierte und dass andrea
dorigoni auf die wahl des schwarzen autos mit
nummernschildbegin DR ... bestand und mich unter
druck setzte dass er mir geholfen hartte ein seco d hand
auto zu finden und wenn ich dieses nicht nehmen
wuerde dann wuerde er mir nicht weiter behilfkich sein
im januar 2017...und ohne personen die andere kennen
bekommt man am gardasee NIX. Jedenfalls nicht in der
provinz von sued tirol (riva) und der provinz von
verona...

Ob dies eine rolle spielt dass ich diese details kurz
vorher mit meinem exfreund teilte weiss ich nicht.


PS: ich habe auch alle vorherigen Veroeffenytlichu gen
mit Autorenkommentar versehen.

Fuer veroeffentlichungen in fremdsprachen empfehle
ich sofern sie diese nicht sprechen die
uebersetzungsgunktion ihres browsers.
Saskia Charlotte Junker, Anmerkung zur Geschichte

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Saskia Charlotte Junker).
Der Beitrag wurde von Saskia Charlotte Junker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.11.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Saskia Charlotte Junker als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Nicht alltägliche Hausmannspost: Scherzartikel, Wortspüle und Küchenzeilen aus Valencia von Siegfried Fischer



Lehrerin C. wird an die Deutsche Schule Valencia nach Spanien vermittelt. Etwas unvermittelt wird dadurch der mitausreisende Ehegatte S. zum Hausmann und hat nun mit Küche, Haus, Garten, Pool und der spanischen Sprache zu kämpfen.

Eines schönen Vormittags beginnt er seinen ersten Haushaltsbericht zu verfassen und als E-Mail an Freunde und Verwandte zu versenden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Horror" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Saskia Charlotte Junker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gefaehrliche Gluecksspiele in Malcesine und Brenzone von Saskia Charlotte Junker (Wahre Geschichten)
Blutlust von Norman Buschmann (Horror)
... und ist vermutlich bewaffnet von Ingo A. Granderath (Zwischenmenschliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen