Bernd Tunn

Beiboot...

Beiboot...

 

Ein leises Plätschern verriet die Ruder des Beibootes die in das Meer getaucht wurden.

Mit unbändigen Willen ruderten die Männer um das große Schiff durch Schleppen in Bewegung zu halten.

Dumpf klang die Schiffsglocke zu ihnen herüber.

Es regte sich kaum Wind in der grauen Wand. Der Nebel wurde diesig dichter.

Auf der Wasseroberfläche hüpften unruhig kleine Wellen.

Die Seeleute beachteten dieses Gewässer besonders.

Denn Sagen und Legenden erzählten mystische Geschichten aus dieser Gegend.

Ein ergrauter Seemann in dem Beiboot behauptete schlimme Dinge hier erlebt zu haben bei der letzten Fahrt.

In dem Geplätscher mischte sich ein anderes Geräusch dazu. Es hörte sich an wie Geschmatze.

Plötzlich wurde die Leine locker. Es klatschte als das Tauende in das Meer fiel.

Das Beiboot trieb ab und entfernte sich immer mehr vom Segelschiff das in der grauen Macht verschwand.

Der alte Fahrensmann flüsterte: Gott stehe uns bei!

Keiner wagte mehr zu rudern.

Dann wurde es still. Tödlich still...

 

Bernd Tunn - Tetje

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernd Tunn).
Der Beitrag wurde von Bernd Tunn auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.12.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • bertut-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Bernd Tunn als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schatztruhe voller Glücksmomente von Herta Nettke



Zärtliche Liebespoesie aus einer glücklichen Ehe und bezaubernde Momente des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Bernd Tunn

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Alltag! von Bernd Tunn (Trauriges / Verzweiflung)
autobiographisch...mein Freund Peter von Rüdiger Nazar (Sonstige)
Meine vergeudeten Lehrjahre von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen