Saskia Charlotte Junker

Reisebank

Ich habe gerade die reisebank kontaktiert , die Karte funktioniert, jedoch mit 55ct Guthaben lässt sich logischerweise nichts bezahlen.
Ich hatte sie in August 2021 mit 2600eueo bestückt, die ich für Benzin und Lebensmittel von Lidl Aldi etc ausgegeben habe auf meiner Europareise auf der Suche nach einem nazifreien Ort in den Niederlanden, Frankreich,Spanien,Portugal,Schweiz,Bulgarien,Griechenland,Houston Texas war die letzte Möglichkeit damit einen größeren Betrag zu zahlen.

Doch erneut hat man die hässliche wissing families mit dieser Karte in Verbindung gebracht.


Und als ich den Anruf nach Deutschland tätigen wollte, schrie aus dem Off die Faschisten tut.

"Nicht in Deutschland anrufen.wir haben so getan als hättest du dich umgebracht und die eine neue Identität gegeben".

Also erstens habe ich mich nicht umgebracht, zweitens hätte ich niemals eine neue Identität akzeptiert und drittens hoffe ich dass die gesamte Familie wissing die mein Leben zerstört hat und ihre hässlichen Himmler,Costa,Göring,Goebbels,Eicke,tobaldini,Enrico Saglia,rossi,olivi,dirigoni,zeni,giramontitanten,patrizio sala, und ähnliche hässliche gestalten endlich ins Gefängnis kommen wo sie bereits vor 80jahren hingehört hätten !!!

Und gewiss hätte ich niemals gem insane geschäfte mir so hässlich grausamen Kreaturen gemacht!!!


Ergo..

Die gute Nachricht ist, die Karte ist noch aktiv und funktioniert.

Die schlechte Nachricht ist, ich habe 55ct zur Verfügung.

Alberto giramonti sagt er ist jetzt pleite und seine Familie hätte mit allem nichts zu tun.

Das heißt, dass ich kein Geld habe.

Und wie gesagt an Autoritäten, Botschaften, und polizie habe ich mich bereits gewendet.

Die interessieren sich einen Scheißdreck.

Das heißt.. schauen wir wie lange es dauert bis ich dann verhungert oder erfroren bin.sowas interessiert die Faschisten ja. Die haben so hässliche ekelerregende Experimente bereits in ihren KZs gemacht.

Ich bin ohnehin nur haut und Knochen und kann seit Monaten die Rippen zählen.


Also wenn jemand mir endlich glaubt und mir eine EIL Überweisung zukommen lassen möchte.

Es ist wirklich Not am Mann und ich habe mir nichts ausgedacht. Ich bin auch nicht verrückt.

Ganz egal wie die naziueberbleibsel das in die Welt herumposaunen. Doch das war ja bereits während des Faschismus so.
Wen sie nicht ins KZ einweisen könnten, den ließen sie für verrückt erklären und in die Psychiatrie bringen.
Und bis heute sind die Psychiatrie in Teilnazi-Hand.

Also wer mir überweisen möchte es ist dringend.
Denn ich habe keine anderen Ressourcen derzeit zur Verfügung.

Reisebank  Deutschland, Kontoinhaber Saskia Charlotte Junker

IBAN DE 74 8709 6124 0197 1322 13
Verwendungszweck:
Ref NR  7589-1429-8882-1850

Und wer so sehr mit Malcesine Mitleid hat weil sie nur die hübsche oberflächliche Seite kennen, dann lassen sie sich doch von denen Mal duechf..nachdem man sie unter Drogen gesetzt hat und anschließend für verrückt erklären und ihr komplettes Erbe stehlen lassen und das ganze dann auch noch von so ekelerregenden Nazifaschisten von ehemaligen KZ Kommandanten.. dann verstehen sie mich vielleicht besser.
Insbesondere angesichts der unterlassenen Hilfeleistung  von Behörden und Autoritäten.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Saskia Charlotte Junker).
Der Beitrag wurde von Saskia Charlotte Junker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.01.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Saskia Charlotte Junker als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

In Schattennächten: Prosa und Reime von Rainer Tiemann



Was wäre ein Tag ohne die folgende Nacht? Die tiefschwarz, aber auch vielfarbig sein kann. In der so manches geschieht. Gutes und Schönes, aber auch Böses und Hässliches. Heiße Liebe und tiefes Leid. Dieser stets wiederkehrende Kreislauf mit all seinen täglichen Problemen wird auch in diesem Buch thematisiert. Schön, wenn bei diesem Licht- und Schattenspiel des Lebens vor allem Liebe und Menschlichkeit dominieren. In Prosa und Reimen bereitet der Autor ernsthaft, aber auch mit einem Augenzwinkern, diverse Sichtweisen auf. Auch ein Kurzkrimi ist in diesem Buch enthalten. Begleiten Sie Rainer Tiemann auf seinen Wegen „In Schattennächten“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Saskia Charlotte Junker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hitlers rasselbande goering eicke roswita Ruth hauke wissing von Saskia Charlotte Junker (Wahre Geschichten)
eine sehr kurze Geschichte...autobiographisch von Rüdiger Nazar (Wahre Geschichten)
Norderney macht kreativ von Rainer Tiemann (Zwischenmenschliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen